In Hochburg-Ach (Bezirk Braunau) ist Mittwochfrüh ein mit Schülern besetzter Linienbus des oberösterreichischen Verkehrsverbunds (OÖVV) verunglückt. Sieben Kinder und der Lenker wurden laut OÖVV leicht verletzt. Der Regionalbus der Linie 885 war kurz vor 7 Uhr bei winterlichen Fahrverhältnissen von der Straße abgekommen und umgekippt.

Zum Unfallzeitpunkt waren 15 Fahrgäste im Bus, sieben Schüler wurden leicht verletzt. Das Rote Kreuz versorgte sie an Ort und Stelle, dann wurden sie von ihren Eltern abgeholt. Der Buslenker wurde zur Sicherheit ins Spital gebracht, dürfte aber auch nur leicht verletzt sein, so der OÖVV. Am Vormittag wurde der Bus mit Kränen aus dem verschneiten Straßengraben geborgen.

Kindergartenbus in Graben gerutscht

Kurz danach ist bei Schörfling am Attersee (Bezirk Vöcklabruck) am Mittwochvormittag ein Kindergartenbus auf der schneeglatten Fahrbahn ins Rutschen geraten und im Straßengraben gelandet. Die 13 Kinder, die alle angegurtet waren, und der Fahrer blieben unverletzt. Der 30-Jährige gab an, wegen des starken Schneefalls sehr langsam gefahren zu sein. Die Feuerwehr barg den Bus mit einem Kranwagen, so die Polizei.

62-jährige Lenkerin erlag ihren Verletzungen

Der neuerliche Wintereinbruch mit Schnee- und Graupelschauern hat auch in Salzburg zu mehreren Verkehrsunfällen geführt. Betroffen waren laut Einsatzkräften vor allem Landes- und Bundesstraßen im Flachgau. Fahrzeuge kollidierten, schlitterten in den Straßengraben oder blieben hängen. Staus und kurzzeitige Straßensperren waren die Folge. Einige Personen wurden verletzt. Nach einem Unfall auf der B311 erlag eine 62-Jährige im Spital ihren Verletzungen.

Konkret krachten auf der B311 bei Lend auf Höhe des Mauthtunnels ein Pkw und ein Lastwagen ineinander. Die 62-jährige Autolenkerin, eine Österreicherin, die danach im Spital verstarb, war aus bisher unbekannter Ursache mit ihrem Wagen auf der B311 im Gemeindegebiet von Goldegg auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Lenker des Lkw, ein 38-jähriger Bosnier, wich auf das Bankett aus. Dabei prallte der Lkw gegen eine Felswand. Anschließend kollidierte der Pkw frontal mit dem Lastwagen. (apa)