Gänserndorf/Bratislava. Ein fast genau ein Jahr zurückliegender Doppelmord im Marchfeld - ein Ehepaar (80 und 76) war am 13. Dezember 2011 tot in seinem Haus in Obersiebenbrunn (Bezirk Gänserndorf) aufgefunden worden - ist geklärt. Als Tatverdächtiger gilt dem Landeskriminalamt NÖ zufolge ein 35 Jahre alter Slowake.

Der Beschuldigte ist laut Chefinspektor Leopold Etz in seiner Heimat in Haft. Der 35-Jährige soll auch in der Slowakei einen Doppelmord verübt haben. Bei seiner Einvernahme zum Doppelmord in Obersiebenbrunn sei der Mann am Dienstag geständig gewesen.