Vösendorf. In einem Industriegebäude in Vösendorf (Bezirk Mödling) ist Freitagnacht ein Großbrand ausgebrochen. Die Feuerwehr wurde um 4.18 Uhr alarmiert. Mehrere Feuerwehren der Umgebung waren mit rund 150 Einsatzkräften im Einsatz, teilte das Bezirksfeuerwehrkommando Mödling mit. Auch am Gelände abgestellte Firmenfahrzeuge gerieten demnach in Vollbrand. Die Löscharbeiten waren in der Früh weiter im Gange.

Bei den Löscharbeiten erlitt ein Feuerwehrmann den Angaben zufolge wegen der extremen Hitze und Belastung einen Kreislaufzusammenbruch. Er wurde von Rettungskräften versorgt. Zur Brandursache gab es zunächst keine Angaben.