. . .über die rechtlichen Wirkungen der eingetragenen Partnerschaft. Die Partner sind einander zur umfassenden partnerschaftlichen Lebensgemeinschaft und Vertrauensbeziehung verpflichtet. Sie müssen sich gegenseitig beistehen und ihre Lebensgemeinschaft unter Rücksichtnahme aufeinander einvernehmlich gestalten. Das bedeutet auch ein gemeinsames Wohnen, wobei ein vorübergehend getrenntes Wohnen dann möglich ist, wenn und solange ein Zusammenleben unzumutbar oder ein getrennter Wohnsitz aus wichtigen persönlichen Gründen gerechtfertigt ist.


Links
Mehr Informationen auf dem Bürgerserviceportal HELP.gv.at
wienerzeitung.at ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

. . .über "Sonderpädagogische Betreuungsformen". Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf können entweder eine der Behinderung entsprechende Sonderschule besuchen oder integrativ in der Volksschule, der Hauptschule oder der Unterstufe einer allgemein bildenden höheren Schule unterrichtet werden. Die Eltern haben das Recht, sich für eine der beiden Organisationsformen zu entscheiden.

. . .über die EPSO-Plattform, über die die EU Stellenangebote für unterschiedlichste Jobs ausschreibt. Mit Auswahlverfahren werden derzeit unter anderem Verwaltungsleiter in EU-Delegationen und Auditoren gesucht.

. . .über die Jobbörse und die Jobsuchmaschine des AMS. Neben dem AMS eJob-Room existiert der AMS Jobroboter.