Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Erkrankungen steigt laut dem Johns Hopkins Coronavirus Resource Center weltweit weiter ungebremst an. Derzeit ist vor allem Europa von einer beinahe explosionsartigen Verbreitung des Virus betroffen, aber auch in den USA wird die Lage kritisch. Die Dunkelziffer liegt freilich viel höher, da sich bei vielen Corona-Opern nur eine leichte Symptomatik zeigt.

Aus Afrika und Südasien werden kaum Fälle gemeldet, was aber eher auf fehlende Tests und nicht auf ein Nichtauftreten des für die Krankheit Covid-19 verantwortlichen Erregers SARS-CoV-2 zurückzuführen sein dürfte.