Die Stadt Wien bietet in der kommenden Woche die nächste Impfaktion an. Da der Wunsch nach einer raschen, unkomplizierten Impfung weiterhin groß ist, wird von Montag bis Sonntag jeweils von 7.00 bis 19.00 Uhr eine Woche lang die Immunisierung gegen das Coronavirus mit allen verfügbaren Impfstoffen - BioNTech/Pfizer, Moderna, AstraZeneca und Johnson & Johnson - im Austria Center Vienna angeboten.

Wie bei den bisher stattgefundenen Impfwochen ist auch diese Woche keine Anmeldung notwendig. Jeder oder jede, die will, kann während der genannten Öffnungszeiten in das ACV kommen, sich einen Impfstoff auswählen und umstandslos impfen lassen; mitzubringen ist lediglich ein Personalausweis und wenn vorhanden eine E-Card.

Ab zwölf Jahren

Mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer und Moderna können Personen ab zwölf Jahre geimpft werden. AstraZeneca und Johnson & Johnson stehen zudem Personen über 18 Jahren zur Verfügung. Der Abstand zur zweiten Teilimpfung kann man sich je nach Wunsch flexibel vereinbaren, hieß es am Samstag in einer Aussendung. Beim Impfstoff von Johnson & Johnson ist nur ein Stich zur Vollimmunisierung notwendig.

...bis zum Jaukerl auf dem Impfboot. 
- © apa / Herbert Pfarrhoer

...bis zum Jaukerl auf dem Impfboot.

- © apa / Herbert Pfarrhoer

Die Impfaktion läuft eine Woche lang. Auf der Internetseite des Austria Centers - www.acv.at - wird zudem eine Ampel die Auslastung bei diesem Impfangebot zum jeweiligen Zeitpunkt anzeigen. Aufgrund der begrenzten Parkmöglichkeiten beim ACV ist es zu empfehlen nicht mit dem Auto, sondern mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Auch mit Anmeldung wird geimpft

Neben den Aktionen im Wiener Austria Center werden weiterhin Impfungen nach Terminvereinbarungen im ACV wie auch in den Impfstraßen der Stadt Wien und der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) durchgeführt. Zudem sind neben der Impfbox am Rathausplatz mit kommender Woche acht weitere Impfboxen verteilt über das Stadtgebiet in Betrieb. An den Wochenenden wird zudem in jeweils einer Box auf der Donauinsel und beim Stadionbad sowie auf der Alten Donau mit dem Impfboot geimpft.