Wien. Am Montag, 21.11., erfolgen laut ÖAMTC-Mobilitätsinformationen Sanierungsarbeiten am Karlsplatz in Richtung Stadtpark. Betroffen ist der Stauraum zwischen Getreidemarkt und Wiedner Hauptstraße. Die Baustelle wird nach der Morgenverkehrsspitze eingerichtet. Für die Arbeiten wird die Relation tagsüber von fünf auf drei Fahrspuren eingeengt. Nachts werden nur zwei Fahrspuren freigehalten.

Lange Verzögerungen
Der ÖAMTC befürchtet lange Verzögerungen auf der Rechten Wienzeile und Zweierlinie. Besonders in den ersten Tagen wird die Baustelle Stau auf der gesamten Westeinfahrt nach sich ziehen. Da es kaum lokale Umleitungsmöglichkeiten gibt, empfiehlt der ÖAMTC dringend, großräumig auszuweichen. Das Ende der Arbeiten ist mit spätestens 9.12. terminisiert.