So sieht die mobile Solarstation für Elektro-Fahrräder aus.
So sieht die mobile Solarstation für Elektro-Fahrräder aus.

Für Johannes von der Emile Montessorischule Neubiberg, eine Gemeinde im Landkreis München, war es die allererste Teilnahme am Wettbewerb "Jugend forscht - Schüler experimentieren". Der 14-jährige heimst für seine Erfindung den Sonderpreis in der
Kategorie Erneuerbare Energien ein und belegt Platz 2 im Bereich
Technik.

Den Sonderpreis Erneuerbare Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie erhält der Junge für seine Erfindung "Jojo`s Power to go". Dahinter verbirgt sich ein Packsack, der eine aufrollbare Solarladestation beinhaltet. 4,5 Kilogramm wiegt die Erfindung, die in drei Minuten einsatzbereit sein soll.