Wien. Das von der Wiener ÖVP Volkspartei veranstaltete Stadtfest wird dieses Mal in Form eines groß angelegten, öffentlichen Castings stattfinden: In drei Kategorien - Musik, Kabarett & Comedy sowie Show Act - werden heute, Samstag, an mehreren Orten Sieger ermittelt.

Damit geht das Wiener Stadtfest unter dem Motto "Wien hat Talent - Deine Chance entdeckt zu werden" in die 35. Runde. "Wir bleiben damit dem ursprünglichen Grundgedanken des Stadtfestes - dem Beleben von unbelebteren Stadtteilen - treu. Das Wiener Stadtfest ermutigt und fördert die Talente zum aktiven künstlerischen Ausdruck und bietet eine Bühne", erklärte Initiator Gernot Blümel.

Zwischen 10 und 12 Uhr sowie zwischen 13 und 15 Uhr präsentieren sich die Talente vor einer hochkarätigen Jury: In der Kategorie "Musik" besteht sie aus Sarah Lombardi, Cesár Sampson und Josh. In der Kategorie "Kabarett & Comedy" aus Missy May, Harry Prünster und Oliver Pocher und in der Kategorie "Show Act" aus Elke Winkens, Bruce Darnell und Klaus Eberhartinger.

Die jeweiligen Talente werden tagsüber im Wiener Metropol, im Media Quarter Marx sowie im Shoppingcenter huma eleven in Simmering gecastet. Die Gewinner dürfen nicht nur am Abend bei der finalen Party in der Stadthalle auftreten, sie erhalten auch eine Förderprämie im Wert von je 5000 Euro. Die Aftershow-Party findet im Übrigen ab 18 Uhr mit allen Siegern, den Promi-Juroren und Fans in der E-Box der Wiener Stadthalle statt.

Die Castingrunden und das abendliche Finale können bei freiem Eintritt besucht werden. Das Fest wird von der Stadt mit rund 400.000 Euro gefördert. Offizieller Veranstalter ist der Verein Wiener Stadtfeste.

73. Volksstimmefest im Prater

Am Wochenende lädt übrigens traditionsgemäß auch wieder die KPÖ zum Volksstimmefest im Prater ein. Das Programm der 73. Ausgabe des Events wird Samstag und Sonntag auf vier Bühnen bei freiem Eintritt dargeboten.