Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt.

- © Johann Werfring
© Johann Werfring

Die Fragen (zum Bild):

1. Um welche Wiener Gasse handelt es sich?

2. Wonach ist sie benannt?

3. Von wem stammt die Toilettenanlage?

Die Preise:

Unter den korrekten Einsendungen, die bis kommenden Donnerstag bei uns einlangen, wird zweimal eine Bouteille Smaragdwein, das ist die höchste Qualitätsstufe der Vereinigung "Vinea Wachau Nobilis Districtus" (www.vinea-wachau.at) verlost. Für eine Teilnahme an der Verlosung ist mindestens eine Frage richtig zu beantworten und eine Post-Zustelladresse anzugeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinner werden direkt verständigt.

Einsendungen:
E-Mail: wienquiz@wienerzeitung.at
Fax: 01 206 99 592
Post: Wiener Zeitung – Wienquiz
1030 Wien, Maria-Jacobi-Gasse 1

Auflösung des letzten Quiz:

- © Johann Werfring
© Johann Werfring

1. Das abgebildete Schloss befindet sich in Wien-Liesing, Willergasse 53–57.

2. Es handelt sich um das Schloss Rodaun. Es wurde auf mittelalterlichen Burgmauern errichtet. 1578 erfolgten umfängliche Umbauarbeiten. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts wies das Schloss einen mittelalterlichen Turm auf, der als künstliche Ruine dem Ensemble ein markantes Erscheinungsbild verliehen hatte.

3. Heute ist im Schloss das Schulzentrum der katholischen Privatschulen Sancta Christiana untergebracht.