Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt.

- © Johann Werfring
© Johann Werfring

Die Fragen (zum Bild):

1. Wo genau in Wien befindet sich diese Darstellung?

2. Von wem stammt sie?

3. Um welche Stilrichtung handelt es sich?

Die Preise:

Unter den korrekten Einsendungen, die bis kommenden Donnerstag bei uns einlangen, wird zweimal eine Bouteille Smaragdwein, das ist die höchste Qualitätsstufe der Vereinigung "Vinea Wachau Nobilis Districtus" (www.vinea-wachau.at) verlost. Für eine Teilnahme an der Verlosung ist mindestens eine Frage richtig zu beantworten und eine Post-Zustelladresse anzugeben. Gewinner werden direkt verständigt.

Einsendungen:
E-Mail: wienquiz@wienerzeitung.at
Fax: 01 206 99 592
Post: Wiener Zeitung – Wienquiz
1030 Wien, Maria-Jacobi-Gasse 1

Auflösung des letzten Quiz:

- © Johann Werfring
© Johann Werfring

1. Das abgebildete Relief ist Teil des Grillparzerdenkmals im Wiener Volksgarten.

2. Das Relief zeigt eine Szene aus Franz Grillparzers Drama "Des Meeres und der Liebe Wellen". Die Darstellung zeigt, wie Hero den von den Meereswellen angespülten Leichnam ihres Geliebten Leander beweint.

3. Dieses Artefakt stammt – wie auch die weiteren Denkmal-Reliefs zu Dramen Franz Grillparzers – von Rudolf Weyr.