Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt.

- © Johann Werfring
© Johann Werfring

Die Fragen (zum Bild):

1. Wo in Wien befinden sich diese Obelisken?

2. Wie viele Obelisken wurden in diesem Bereich insgesamt aufgestellt?

3. In welchem Jahr kam die Flutwelle beim Brotbacken über die Bäckerinnen?

Der Preis:

Unter den korrekten Einsendungen, die bis kommenden Donnerstag bei uns einlangen, wird ein Exemplar des 2020 im Residenz Verlag erschienenen, vom Wien Museum unter der Autorenschaft von Michaela Lindinger herausgegebenen Buchs "Elisabeth of Austria’s Hermesvilla. Refuge of a restless spirit" (www.wienmuseum.at) verlost. Für eine Teilnahme an der Verlosung ist mindestens eine Frage richtig zu beantworten und eine Post-Zustelladresse anzugeben. Gewinner werden direkt verständigt.

Einsendungen:
E-Mail: wienquiz@wienerzeitung.at
Fax: 01 206 99 592
Post: Wiener Zeitung – Wienquiz
1030 Wien, Maria-Jacobi-Gasse 1

Auflösung des letzten Quiz:

- © Johann Werfring
© Johann Werfring

1. Abgebildet ist ein Teil des Deckengemäldes im Salon der Kaiserin Elisabeth (genannt auch "Schreibzimmer") in der Hermesvilla im Lainzer Tiergarten.

2. Das Gemälde hat den Titel "Der Frühling".

3. Ursprünglich wurde es von Gustav und Ernst Klimt in Zusammenarbeit mit Franz Matsch geschaffen. Infolge von Vernachlässigung des Gebäudes mussten Teile davon rekonstruiert werden.