Wir zeigen wöchentlich ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt.

- © Johann Werfring
© Johann Werfring

Die Fragen (zum Bild):

1. Wo in Wien befinden sich diese Skulpturen?

2. Welcher Künstler hat sie geschaffen?

3. Warum wurden sie an dieser Stelle platziert?

Der Preis:

Unter den korrekten Einsendungen, die bis kommenden Donnerstag einlangen, wird ein Exemplar des 2020 im Residenz Verlag erschienenen, vom Wien Museum unter der Autorenschaft von Michaela Lindinger herausgegebenen Buchs "Elisabeth of Austria’s Hermesvilla. Refuge of a restless spirit" (www.wienmuseum.at) verlost. Für eine Teilnahme an der Verlosung ist mindestens eine Frage richtig zu beantworten und eine Post-Zustelladresse anzugeben. Gewinner werden direkt verständigt.

Einsendungen:
E-Mail: wienquiz@wienerzeitung.at
Fax: 01 206 99 592
Post: Wiener Zeitung – Wienquiz
1030 Wien, Maria-Jacobi-Gasse 1

Auflösung des letzten Quiz:

- © Johann Werfring
© Johann Werfring

1. Diese Skulptur mit dem abgeknickten Olivenzweig befindet sich im Schlafzimmer der Kaiserin Elisabeth in der Hermesvilla im Lainzer Tiergarten.

2. Diese zu Lebzeiten der Kaiserin Elisabeth von unten grün angeleuchtete Skulptur hat den Werktitel "Melancolia" (Melancholie) oder auch "Il Dolore" (Der Schmerz).

3. Diese Figur stammt von dem Schweizer Bildhauer Antonio Chiattone.