Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt.

- © KHM Wien
© KHM Wien

Die Fragen (zum Bild):

1. Wo in Wien befindet sich dieses Gemälde?

2. Von wem stammt es?

3. In welchen Wiener Kirchen befinden sich Fresken mit Darstellungen der

Geburt Christi? (2 Nennungen).

Der Preis:

Unter den korrekten Einsendungen, die bis kommenden Donnerstag bei uns einlangen, wird eine Bouteille Smaragdwein, das ist die höchste Qualitätsstufe der Vereinigung "Vinea Wachau Nobilis Districtus" (www.vinea-wachau.at) verlost. Für eine Teilnahme an der Verlosung ist mindestens eine Frage richtig zu beantworten und eine Post-Zustelladresse anzugeben. Gewinner werden direkt verständigt.

Einsendungen:
E-Mail: wienquiz@wienerzeitung.at
Fax: 01 206 99 592
Post: Wiener Zeitung – Wienquiz
1030 Wien, Maria-Jacobi-Gasse 1

Auflösung des letzten Quiz:

- © Johann Werfring
© Johann Werfring

1. Die abgebildeten Installationen befinden sich oberhalb der Wallensteinstraße, gegenüber von der Friedensbrücke, in Wien-Brigittenau.

2. Das Wappen von Brigittenau besteht aus den beiden Wappen der einst selbstständigen Gemeinden Brigittenau (Anker als Symbol der Schifffahrt) ) und Zwischenbrücken (Zunge im Strahlenkranz).

3. Der Nimbus mit den fünf Sternen und die rote Zunge ("Nepomukzunge") versinnbildlichen den heiligen Johannes von Nepomuk als Symbol von (Zwischen-)Brücken.