Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt.

- © Johann Werfring
© Johann Werfring

Die Fragen (zum Bild):

1. Wo in Wien befinden sich diese Rattenskulpturen?

2. Warum befinden sich diese Skulpturen am gesuchten Ort?

3. Auf welche österreichische Stadt bezieht sich eine Rattenfänger-Sage?

Der Preis:

Unter den Einsendungen mit korrekten Antworten, die bis kommenden Donnerstag auf dem Postweg, per E-Mail oder per Fax in der Redaktion der "Wiener Zeitung" einlangen, wird eine Bouteille Salonwein verlost. Für eine Teilnahme an der Verlosung ist mindestens eine Frage richtig zu beantworten und eine Post-Zustelladresse anzugeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinner werden direkt verständigt.

Einsendungen:E-Mail: wienquiz@wienerzeitung.at
Fax: 01 206 99 592
Post: Wiener Zeitung – Wienquiz
1030 Wien, Maria-Jacobi-Gasse 1

Auflösung des letzten Quiz:

- © Johann Werfring
© Johann Werfring

1. Die abgebildete Kuppel befindet sich in der Jesuitenkirche am Dr.-Ignaz-Seipel-Platz in der Wiener Innenstadt.

2. Bei diesem Artefakt handelt es sich um eine Scheinkuppel. Erzielt wird der Effekt durch eine perspektivisch-illusionistische Malerei.

3. Geschaffen wurde diese Kuppel von dem Maler und Bildhauer Andrea Pozzo (1642–1709). Er gestaltete auch eine Scheinkuppel in der italienischen Stadt Arezzo.