Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt.

- © Johann Werfring
© Johann Werfring

Die Fragen (zum Bild):

1. Wo in Wien befinden sich diese beiden halbnackten Knüppelmänner?

2. Auf wen oder was bezieht sich der Wahlspruch "Gott mit uns" im Kontext des hier abgebildeten Artefakts?

3. Warum befindet sich dieses Artefakt an der gegenständlichen Hausfassade?

Der Preis:

Unter den Einsendungen mit korrekter Beantwortung, die bis kommenden Donnerstag in der Redaktion der "Wiener Zeitung" einlangen, wird eine Bouteille Salonwein verlost. Für eine Teilnahme an der Verlosung ist mindestens eine Frage richtig zu beantworten und eine Post-Zustelladresse anzugeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinner werden direkt verständigt.

Einsendungen:
E-Mail: wienquiz@wienerzeitung.at
Fax: 01 206 99 592
Post: Wiener Zeitung – Wienquiz
1030 Wien, Maria-Jacobi-Gasse 1

Auflösung des letzten Quiz:

- © Johann Werfring
© Johann Werfring

1. Diese Figur ist Teil des Beethovendenkmals auf dem Beethovenplatz, 1010 Wien.

2. Die Skulptur ist Teil des Figurenreigens am Denkmalsockel. Alle Putti sind mit Zeichen antiker Götter ausgestattet: Helm, Waffen, Fackel, Maske, Syrinx, Blumen- und Früchtekranz, Krug, Flöte und Blitzbündel. Kunsthistoriker beziehen die neun am Denkmalsockel platzierten Putti auf die neun Sinfonien.

3. Das Blitzbündel ist ein typisches Attribut von Jupiter.