Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt.

- © Johann Werfring
© Johann Werfring

Die Fragen (zum Bild):

1. Wo in Wien befindet sich dieses Artefakt?

2. Von welchem Künstler oder welcher Künstlerin stammt es?

3. Was wird dargestellt?

Der Preis:

Unter den korrekten Einsendungen, die bis kommenden Donnerstag bei uns einlangen, wird eine Bouteille Wein der "Renommierten Weingüter Burgenland", kurz "RWB" (www.rwb.at), verlost. Für eine Teilnahme an der Verlosung ist mindestens eine Frage richtig zu beantworten und eine Post-Zustelladresse anzugeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinner werden direkt verständigt.

Einsendungen:
E-Mail: wienquiz@wienerzeitung.at
Fax: 01 206 99 592
Post: Wiener Zeitung – Wienquiz
1030 Wien, Maria-Jacobi-Gasse 1

Auflösung des letzten Quiz:

- © Johann Werfring
© Johann Werfring

1. Dieses Mosaik befindet sich an der Fassade des Franz-Novy-Hofs in der Pfenninggeldgasse Nr. 4a in Wien-Ottakring.

2. Es stammt von dem Künstler Otto Rudolf Schatz (1900–1961).

3. Der Werktitel dieses Mosaiks lautet "100.000 neue Gemeindewohnungen".

Print-Artikel erschienen am 21. Jänner 2022
In: "Wiener Zeitung", S. 16