Der Rechtsstreit zwischen Smasung und Apple hat eine weitere gerichtliche Entscheidung hervorgebracht. - © APAweb/Reuters
Der Rechtsstreit zwischen Smasung und Apple hat eine weitere gerichtliche Entscheidung hervorgebracht. - © APAweb/Reuters

Seoul. Das Landgericht Mannheim hat sich im Patentstreit zwischen Samsung und Apple auf die Seite der Amerikaner gestellt. Die Juristen hätten am Freitag gegen Samsung entschieden, teilte der südkoreanische Konzern mit. Samsung hat Apple vorgeworfen, drei Mobilfunkpatente zu verletzen. Bereits in der vergangenen Woche hatte Samsung in dem Verfahren eine Niederlage erlitten, eine Entscheidung über ein drittes Patent steht im März an.

Klagen rund um den Globus
Apple und Samsung ringen um die Krone auf dem Smartphone-Markt und überziehen sich rund um den Globus mit Klagen um Schutzrechte. Gleichzeitig sind die beiden Technologieriesen geschäftlich weiter intensiv miteinander verbunden. Apple zählt zu den größten Kunden der Asiaten und lässt etwa das Rechenherz seines beliebten Tablet-PCs iPad von Samsung fertigen.