Aliexpress ist eine echte Herausforderung für Amazon und EBay. - © (Screenshot)
Aliexpress ist eine echte Herausforderung für Amazon und EBay. - © (Screenshot)

Nach eine Phase der strikten Abschottung will China nun den Onlinehandel etwas öffnen. Künftig werde es einigen Firmen erlaubt sein, vollständig einem Investor aus dem Ausland zu gehören, teilte das Ministerium für Informationstechnologie am Freitag auf seiner Internetseite mit.

Zunächst war unklar, inwieweit die neue Regel bereits in der Volksrepublik agierende Konzerne betreffen wird. Der E-Commerce-Bereich boomt in China seit längerem. Internetunternehmen wie Alibaba und JD.com konkurrieren mit US-Wettbewerbern wie eBay, Amazon und Wal-Mart. Alibaba beherrscht etwa 80% des chinesischen Online-Handels mit der Auktionsplattform Taobao, und deren Spinnoff Tmall sowie dem Handelsserver Aliexpress.

Die Regierung unterstützte den Sektor bisher mit niedrigen Steuern und nur lockeren Beschränkungen beim grenzüberschreitenden Handel.