Zahlreiche Nutzer haben am Sonntag von Störungen beim Chatdienst WhatsApp berichtet. Weder ein Foto- noch ein Sprachnachrichtenversand seien möglich. Reine Textnachrichten wurden hingegen zugestellt. Eine Live-Weltkarte auf der Website "allestörungen.de" zeigte zeitweise, dass vor allem Nutzer in Mittel- und Westeuropa sowie in einigen arabischen Ländern betroffen seien.

Ein Sprecher von WhatsApp war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Zuletzt hatte es im Sommer 2019 stundenlange Ausfälle bei Instagram und anderen Facebook-Apps wie WhatsApp gegeben.(apa/dpa)