Die Twitter-Accounts des FC Barcelona, der Olympischen Spiele und des Internationalem Olympischen Komitees (IOC) sind kurzzeitig gehackt worden. Die Hackergruppe OurMine, die seit 2016 für eine Reihe von Hacks prominenter Twitter-Accounts verantwortlich zeichnet, bekannte sich zu der Tat, die von Twitter auch bestätigt wurde.

Der spanische Fußball-Club entschuldigte sich in einem Statement bei seinen Fans und kündigte Sicherheitsmaßnahmen an. OurMine hatte zuvor auf einem offiziellen Account des Vereins eine mögliche Rückkehr des brasilianischen Superstars Neymar von Paris Saint-Germain nach Barcelona angedeutet. Im Jänner hatte OurMine auch Twitter-Accounts der National Football League (NFL) und des Sportsenders ESPN gehackt.(apa/reuters/dpa)