Da hilft nur mehr die Hand Gottes. Ein Autofahrer hat sich verparkt. - © Screenshot youtube
Da hilft nur mehr die Hand Gottes. Ein Autofahrer hat sich verparkt. - © Screenshot youtube

Es scheint eine typische italienische Komödie zu sein, doch die Szene hat sich ohne Hilfe von Benigni & Co. ereignet. In Cardito bei Neapel misslang einem älteren Autofahrer ein Parkmanöver. Das Resultat war ein ungewöhnlicher Stau. Denn nicht nur einige Autos wurden aufgehalten, sondern auch eine Biker-Gruppe und überdies eine Prozession.

Der Film wurde auf Youtube gepostet und hat binnen weniger Stunden hunderttausende Zugriffe erhalten. Kein Wunder: Denn diese commedia all’italiana geht auch so aus. Der Pfarrer höchstpersönlich beendet das Drama und geleitet das verirrte Autoschäflein aus seinem Dilemma.

Das Video wurde von den wichtigsten Medien Italiens wiedergegeben, doch es dürfte sich um ein Fake handeln. Die Straße, auf der sich das Drama abspielt, ist schon seit Jahren eine Einbahn, wie italienische Blogger kommentierten. Der Regisseur des witzigen Streifens hat sich aber noch nicht zu erkennen gegeben.