San Francsico. Keine Chance auf neue Inhalte, gab es am Mittwoch für Apple-KundInnen. Wie das US-Computerunternehmen mitteilte, fielen sowohl iTunes als auch der App-Store für rund zwölf Stunden aus.

In den sozialen Netzwerken machte sich der Frust der AnwenderInnen mit Hashtags, wie #itunesdown und #appstoresdown bemerkbar. Laut Angaben von Apple war ein internes technisches Gebrechen Schuld am Ausfall der Dienste.