Leitartikel

Die Grenzen der Royals

von Walter Hämmerle


Gastkommentar

Gastkommentar

Es geht voran

von Marian Madela


Polen

Ukrainer verzweifelt gesucht

von Martyna Czarnowska


Thermopapier

Es wird ersucht, den Kassazettel nicht zu essen

von Claudia Aigner


USA

Leserforum: Saudi-Arabien, USA und Europa, Krankenkassen, EU


weitere Meinung



Als aussichtsreichster Kandidat gilt laut italienischen Medienberichten der süditalienische Jurist Giuseppe Conte. - © APAweb / AFP, Filippo Monteforte

Italien

Conte soll Premier werden10


  • Der 54-Jähriger wurde von der Fünf-Sterne-Bewegung und der rechten Lega als Premier vorgeschlagen.

Rom. Italiens Fünf Sterne-Bewegung und die rechte Lega haben Präsident Sergio Mattarella am Pfingstmontag den Juristen Giuseppe Conte als Premier einer Regierung beider Parteien vorgeschlagen. Der 53-Jährige Conte stammt aus dem süditalienischen Apulien und ist Rechtsanwalt sowie Professor für... weiter





Griechenland

Festnahmen nach Angriff auf Thessalonikis Bürgermeister5

Thessalonikis Bürgermeister Giannis Boutaris wurde Opfer eines Angriffs von Rechtsextremen. (Archiv-Foto, aufgenommen in Boutaris' Büro.)  - © Bettina Figl

  • Boutaris gilts als einer der progressivsten Bürgermeister Griechenlands. Er konnte vor rechtsextremen Schlägern fliehen, bevor Schlimmeres passierte.

Thessaloniki. Nach dem Angriff von Rechtsextremisten auf den Bürgermeister der nordgriechischen Hafenstadt Thessaloniki, Giannis Boutaris, hat die Polizei vier Tatverdächtige festgenommen. Einer habe die Tat bereits gestanden... weiter


Sergio Mattarella

Wer trägt die Schuld an Italiens Misere?2

Präsident Sergio Mattarella muss den designierten Premier noch bestätigen. - © Reuters/Bianchi

  • Der Jusprofessor Giuseppe Conte wurde als neuer italienischer Premier nominiert. Trotz eines Schuldenbergs ist von Sparen nicht die Rede.

Rom/Wien. (jmm/schmoe) Italien sitzt mit seinen 2300 Milliarden Euro Staatsschuld - das sind rund 130 Prozent des Bruttoinlandsproduktes - massiv in der Klemme: Obwohl sich der finanzpolitische Rettungsschirm des Italieners und EZB-Chefs Mario Draghi... weiter





Flüchtlinge

Die neue letzte Hoffnung14

Ein Park mitten in der Hauptstadt Sarajevo diente über viele Monate hinweg als erster Zufluchtsort für neuangekommene Flüchtlinge. - © afp

  • In Sarajevo hat die Flüchtlingskrise gerade erst begonnen. Jede Woche kommen 500 neue Flüchtlinge an.

Sarajevo. Die Schlange steht am Rand des leeren Bahnhofsvorplatzes. 50 oder 60 Menschen, nur als Silhouetten erkennbar, warten im schwachen Schein der paar Laternen auf einen Plastikteller voll Reis. Es ist kurz nach 21 Uhr... weiter


Wahlkampfauftritt

Erdogan fischt in Bosnien nach Wählerstimmen12

"Wir sind heute in Sarajevo. Bosnien-Herzegowina hat damit gezeigt, dass es ein demokratischer Staat ist." - © APAweb, Reuters, Dado Ruvic

  • Türkischer Präsident spricht vor 20.000 Anhängern von "osmanischer Ohrfeige" für seine Gegner.

Ankara/Sarajevo. Nach den Worten des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan haben die europäische Staaten, die sich als Wiege der Demokratie betrachteten, "die Prüfung nicht bestanden". Erdogan erklärte am Sonntag in der bosnischen Hauptstadt... weiter





Schweden

Sex nur noch mit aktiver Zustimmung14

Freiwillig oder nicht? Im Fall von Julian Assange stand Aussage gegen Aussage. - © afp

  • Schwedens Parlament wird am Mittwoch voraussichtlich für eine deutliche Verschärfung der Gesetzgebung für Sexualstraftaten stimmen.

Stockholm. Schwedens rot-grüne Regierung will härter gegen Sexualstraftaten vorgehen. Bisher führen nur relativ wenige Vergewaltigungsanzeigen im Land zu einer Anklageerhebung. 2016 waren es nur 11 Prozent. Das soll sich ändern... weiter


Royal Wedding

Harry und Meghan geben sich Jawort17

Haben den Bund der Ehe geschlossen: Prinz Harry und Meghan Markle. - © APAweb, ap, Ben Birchhall

  • Es ist vollbracht: Der Erzbischof von Canterbury traute Prinz Harry und Herzogin Meghan. Und jetzt gibt es auch das erste offizielle Hochzeitsfoto des Brautpaars.

Windsor. In einer bewegenden Zeremonie haben Prinz Harry und die US-Schauspielerin Meghan Markle sich auf Schloss Windsor das Jawort gegeben. Die Braut trug ein schlicht-elegantes, weißes Kleid von Givenchy mit langem Schleier und Schleppe sowie ein... weiter











#euandme

Welche EU wollen Sie?

Une Europe plus forte sur la scène internationale - © EC Audivisual Services (ja) 450 Millionen Europäer können in den nächsten Monaten im Internet ihre Meinung zur Zukunft der Europäischen Union formulieren... weiter




Meinungsforschung

Das Interesse an der EU steigt

Erhebung November 2016 / März 2017 - © Eurobarometer Den Erfolgen nationalistischer Parteien zum Trotz steigt die Attraktivität der Europäischen Union bei der Bevölkerung... weiter




EU

Generaldirektion Humanitäre Hilfe

Hilfe für vertriebene Frauen in Äthiopien. - © Rikka Tupaz / UN Migration Agency (ja) Die Generaldirektion Humanitäre Hilfe und Katastrophenschutz der Europäischen Kommission (ECHO) versteht sich als Institution... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Conte soll Premier werden
  2. Wer trägt die Schuld an Italiens Misere?
  3. Die neue letzte Hoffnung
  4. Sex nur noch mit aktiver Zustimmung
  5. Festnahmen nach Angriff auf Thessalonikis Bürgermeister
Meistkommentiert
  1. Sex nur noch mit aktiver Zustimmung
  2. "Reaktion lautet: Verlasst die Eurozone"
  3. Die neue letzte Hoffnung
  4. Erdogan fischt in Bosnien nach Wählerstimmen
  5. "Die EU sollte die Fortschritte des Kosovo anerkennen"

Wie digital ist Ihr Land? Europa braucht den digitalen Binnenmarkt zur Steigerung seiner digitalen Leistung

Die Europäische Kommission veröffentlicht die Ergebnisse des Index für digitale Wirtschaft und Gesellschaft (DESI) 2018, ein Instrument, das die Leistung der Mitgliedstaaten in den Bereichen digitale Konnektivität, Online-Aktivitäten für digitale Kompetenzen, Digitalisierung von Unternehmen und digitale öffentliche Dienste überwacht.




Bildung in Notsituationen und anhaltenden Krisen: EU will Unterstützung aufstocken und Bildungsangebot verbessern

Die Kommission hat heute einen neuen strategischen Rahmen angenommen, der darauf abzielt, die humanitären Mittel für Bildung in Notsituationen und Krisen bis 2019 auf 10 % ihres Gesamtbudgets für humanitäre Hilfe aufzustocken. Die Strategie soll auch sicherstellen, dass von humanitären Krisen betroffene Kinder innerhalb von drei Monaten wieder zur Schule gehen können.




Luftqualität: Kommission ergreift Maßnahmen zum Schutz der Bürger vor Luftverschmutzung

Die Kommission bietet den Akteuren auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene praktische Hilfe zur Verbesserung der Luftqualität in Europa und greift auch stärker gegenüber sieben Mitgliedstaaten durch, die gegen die vereinbarten EU-Vorschriften über Grenzwerte für die Luftverschmutzung und über die Typgenehmigung für Autos verstoßen haben.




EU-Western Balkans summit

On 17 May, EU leaders met with their partners from the Western Balkans. On this occasion, they reaffirmed their mutual commitment to the European perspective. 






Werbung