• vom 15.04.2013, 15:27 Uhr

Europachronik

Update: 15.04.2013, 16:21 Uhr

Atomkraft

Panne im AKW Kosloduj




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Reaktor abgeschaltet

Wegen einer Panne ist ein Atomreaktor im bulgarischen Kernkraftwerk Kosloduj an der Donau abgeschaltet worden. Dazu sei es am Sonntagabend gekommen, nachdem Wasserstoff zur Abkühlung eines Generators ausgeflossen war, teilte das AKW an der Donau am Montag mit.

Die Panne ereignete sich, wie es hieß, im Maschinensaal außerhalb des Atombereichs der Anlage. Der Zwischenfall habe die Atomsicherheit nicht beeinträchtigt, versicherte der Betreiber.





Schlagwörter

Atomkraft, AKW, Bulgarien, Kosloduj

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2013-04-15 14:34:49
Letzte Änderung am 2013-04-15 16:21:22


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Entwurf "verheerend" für Schottland
  2. Rücktrittsreigen nach Brexit-Einigung
  3. "Großbritannien bleibt unser Freund, Partner und Allierter"
  4. AfD gerät unter Druck
  5. Letzte Hürde für den Vertragsentwurf
Meistkommentiert
  1. Merkel warnt vor Rückkehr des Nationalismus
  2. Innenministerium bereitet Entlassung Maaßens vor
  3. Bundestagsverwaltung nimmt AfD-Parteispenden unter die Lupe
  4. Macrons europäische Friedensfeier
  5. AfD gerät unter Druck

Werbung




Werbung