Das Erdbeben erschütterte das Mittelmeer zwischen Italien und Griechenland. - © USGS

Zakynthos

Schweres Beben in Griechenland ohne Opfer67

  • Stromausfälle auf den Ionischen Inseln.

Ein schweres Erdbeben hat am frühen Freitagmorgen Westgriechenland erschüttert. Das Griechische Geodynamische Institut bezifferte die Stärke des Erdstoßes  um 1:54 Uhr Ortszeit mit 6,4 auf der Richterskala. Die nordamerikanische Behörde US Geological Survey (USGS) sprach von der Stärke 6,8. Das Epizentrum befand sich etwa 35 km südwestlich von... weiter




Bei dem Einsturz der Rolltreppe wurden 19 Menschen verletzt. - © APAweb / Handout / Vigili del Fuoco / AFP

Italien

Ermittlungen nach Rolltreppen-Einsturz in Rom6

  • Die Gemeinde ist wegen des kritischen Zustands der Verkehrsinfrastrukturen unter Druck.

Rom. Nach dem Rolltreppen-Einsturz in Rom am Dienstagabend, bei dem 24 Personen - mehrheitlich Fans des russischen Klubs ZSKA Moskau - verletzt wurden, laufen die Ermittlungen zu den Ursachen des Unglücks auf Hochtouren. Die Untersuchungen wurden von der römischen Staatsanwaltschaft und der Nahverkehrsgesellschaft ATAC... weiter




Tschechien feiert den 100. Geburtstag der Republik. Das Zepter des böhmischen Königs soll von Wien zurück nach Prag. - © afp/Zizek

Schatzkammer

Böhmischer Begehr4

  • Die Reichskleinodien des böhmischen Königs sind im Besitz der Republik Österreich. Der tschechische Senator Ivo Valenta will jetzt die Rückgabe erzwingen - und erntet Spott.

Wien/Prag. Nicht nur Österreich feiert den 100. Geburtstag seiner Republik, 1918 entstand auch die eigenständige Tschechoslowakei. In Prag wird des Ereignisses mit zahlreichen Events gedacht, gekrönt werden die Feiern mit einer großen Militärparade am 28. Oktober. Auf dem Hradschin ist die Ausstellung "Gegründet 1918" zu bewundern... weiter




Gruselige Landschaft: Rings um den Vistonida-See spannt sich ein 1000 Meter langes Spinnennetz. - © APAweb, afp, Sakis Mitrolidis

Griechenland

Gigantisches Spinnennetz hüllt Landschaft ein7

  • Am griechischen Vistonida-See sorgt das warme Wetter für eine Explosion der Spinnenpopulation.

Thessaloniki. Der Vistonida-See im Norden Griechenlands ist zum Alptraum aller Spinnenfeinde geworden. Hunderttausende der kleinen Tiere haben die Ufer des Gewässers jüngst mit gewaltigen Spinnennetzen eingehüllt - ein seltenes Phänomen, das Biologen dem ungewöhnlich warmen Wetter zuschreiben. Das Riesennetz sei von einer "Überbevölkerung von... weiter




BIC beschwert sich bei der EU-Kommission: Die Feuerzeug-Konkurrenz sei nicht sicher genug, meint der französische Konzern.  - © APAweb / Eric Piermont, AFP

EU

Gefährliche Feuerzeuge?3

  • Der Hersteller BIC beschuldigt Deutschland und Frankreich, nicht genügend auf Sicherheit zu achten.

Paris. Feuerzeuge lösen in der gesamten EU im Jahr etwa 30.000 Unfälle aus, behauptet der französische Hersteller BIC, dessen Kugelschreiber und Feuerzeuge weit verbreitet sind. Deutschland und Frankreich würden nur unzureichend auf Sicherheitsnormen achten, behauptet das Unternehmen. BIC legte deshalb in dieser Sache Beschwerde bei der... weiter




++ HANDOUT/ARCHIVBILD ++ VORARLBERG: M†NDUNG DES RHEINS IN DEN BODENSEE NIMMT NEUE GESTALT AN (LUFTAUFNAHME) - © APA/MATHIAS SPECKLE

Geographie

Der Rhein bildet ein Delta aus18

  • Im Bodensee ist bereits eine neue Insel entstanden.

Die Mündung des Rheins in den Bodensee verändert sich. Seit dem Hochsommer ist etwa 300 Meter nach dem Ende der Vorstreckungsdämme eine Sandinsel sichtbar geworden. Die Hochwassersicherheit ist nicht beeinträchtigt, versicherte Österreichs Rheinbauleiter Matthias Speckle. Speckle nannte die Insel ein Indiz für eine beginnende Bildung eines... weiter




zurück zu Europa


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Das Brexit-Lager stirbt aus
  2. Britische Minister verlangen Plan B
  3. Die Brexit-Rebellen meutern
  4. Vorsichtiger Optimismus
  5. Kabinett stellt sich hinter May
Meistkommentiert
  1. Merkel warnt vor Rückkehr des Nationalismus
  2. AfD gerät unter Druck
  3. Bundestagsverwaltung nimmt AfD-Parteispenden unter die Lupe
  4. Macrons europäische Friedensfeier
  5. Abgang mit einem Knall

Werbung