• vom 23.06.2018, 09:25 Uhr

Europäische Union

Update: 23.06.2018, 09:29 Uhr

Asylstreit

EU-Parlamentspräsident warnt vor Zerstörung der EU




  • Artikel
  • Kommentare (7)
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA, Reuters

  • Tajani rät CDU und CSU zur Beilegung des Streits und spricht sich gegen Maßnahmen an den Binnengrenzen aus.

Berlin/München. EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani hat die Mitgliedstaaten eindringlich vor Egoismus in der Flüchtlingspolitik gewarnt und CDU und CSU zur Verständigung bei diesem Streitthema aufgerufen. Der Umgang mit der Zuwanderungsfrage dürfe nicht zur Zerstörung der Europäischen Union führen, sagte Tajani den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

Migration sei kein rein deutsches Problem

"Handelt jeder Mitgliedstaat nur nach eigenen Interessen, wird die Gemeinschaft auseinanderbrechen." Mit Blick auf den Streit der Koalitionspartner CDU und CSU sagte der Italiener, Migration sei kein rein deutsches Problem. "Wir müssen eine europäische Lösung finden, ohne auf die nächsten Regionalwahlen zu schielen." Er hoffe sehr, dass CDU und CSU zu einer Verständigung in der Flüchtlingspolitik fänden.

Es könne jetzt nicht um nationale Lösungen gehen. "Wir brauchen eine europäische Strategie", sagte der Parlamentspräsident. Daher sei es sehr wichtig, dass beim EU-Gipfel in der kommenden Woche "endlich Entscheidungen fallen", die dann auch unverzüglich umgesetzt werden müssten. "Europa muss entschlossen handeln - und das sofort!"

Tajani sprach sich gegen Maßnahmen an den Binnengrenzen aus. "Die Lösung liegt außerhalb, nicht innerhalb der Europäischen Union. Wir müssen die Außengrenzen wirkungsvoll schützen. Und wir müssen mehr in Afrika investieren, um Fluchtursachen zu bekämpfen."





Schlagwörter

Asylstreit, EU, Antonio Tajani

7 Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-06-23 09:26:50
Letzte Änderung am 2018-06-23 09:29:12


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Illiberal verbunden
  2. Befördert, nicht gefeuert
  3. Migration: Auf der Suche nach Lösungen
  4. Versetzung Maaßens sorgt bei SPD für Unmut
  5. Salzburg im Gipfelfieber
Meistkommentiert
  1. "Salvini hat mich in eine Falle gelockt"
  2. Salvini im Porzellanladen
  3. EU-Parlament für Strafverfahren gegen Ungarn
  4. "Eine tickende Zeitbombe in Mitteleuropa"
  5. "Europäer werden dicker, dümmer und grantiger"

Werbung



Erläuterung des Ansatzes der Europäischen Union für die Konnektivität zwischen Europa und Asien


Europäische Kommission - Factsheet Brüssel, 19. September 2018 Fragen & Antworten Was bedeutet „Konnektivität“ für die Europäische Union? Bei der Konnektivität geht es in erster Linie um Netze. Dabei kann es sich um Verkehrsverbindungen auf dem Luft-, Land- oder Seeweg handeln.




Europäische Bürgerinitiative: Kommission registriert Bürgerinitiative „Eat original! Unmask your food”


Kommission - Pressemitteilung Europäische Brüssel, 19. September 2018 Das Kollegium der Kommissionsmitglieder hat heute beschlossen, die europäische Bürgerinitiative „Eat original! Unmask your food“ zu registrieren. Das erklärte Ziel der geplanten Bürgerinitiative besteht darin, Ursprungserklärungen für alle Lebensmittel verbindlich zu machen, um Betrug zu verhindern, die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen...





Werbung