Im Juni 2017 erkämpften die Arbeiter von Volkswagen Slovakia eine deutliche Lohnerhöhung - mit Rückendeckung der Regierung. - © afp

EU-Arbeitsmarkt

Europas Osten holt auf17

  • In Polen, der Slowakei und Tschechien mangelt es an Facharbeitern, die Löhne erreichen teils West-Niveau.

Bratislava/Wroclaw. Ein Heer an Arbeitwilligen aus osteuropäischen Ländern, die nach Westeuropa kommen, um dort zu Dumpingpreisen zu arbeiten und den Ansässigen die Jobs wegzunehmen? Nach der EU-Osterweiterung war diese Angst allgegenwärtig, die Gewerkschaften liefen Sturm. Doch mittlerweile steht fest: Ohne zahlreiche Ungarn, Slowaken... weiter




Appell

Google und Facebook müssen für Inhalte zahlen4

  • Europaparlament stimmt am 12. September über Urheberrechtsreform ab.

Wien/Brüssel. Kurz vor einer Abstimmung im Europaparlament haben die großen europäischen Nachrichtenagenturen, darunter die Austria Presse Agentur (APA), am Dienstag eine Reform des Urheberrechts verlangt, um Internetkonzerne wie Google und Facebook an den Kosten der von ihnen verbreiteten Inhalte zu beteiligen... weiter




FP-Wehrsprecher Reinhard Bösch hat kriegerische Phantasien. - © apa & Bundesheer - Oliver Jäger-Sunstenau

FPÖ

Wehrsprecher regt Krieg gegen Nordafrika an36

  • Reinhard Bösch tritt für Besetzungen zur Bekämpfung illegaler Einwanderung ein.

Wien. Der freiheitliche Wehrsprecher Reinhard Bösch hat in einem am Sonntag veröffentlichen Interview mit der Neuen Vorarlberger Tageszeitung Vorschläge gegen die illegale Einwanderung nach Europa geliefert. Dabei schloss er einen Angriffskrieg zur Einnahme von Territorien nicht aus. Laut Bösch, der seit 1999 für die FPÖ im Nationalrat sitzt... weiter




Der Ansicht, dass ihre eigene Stimme in der EU auch zählt, sind knapp die Hälfte - 10 Prozent antworteten mit "sehr", 39 Prozent mit "eher schon". Vom Gegenteil überzeugt sind jedoch 52 Prozent - 38 Prozent antwortenden "eher nicht", 14 Prozent mit "gar nicht". - © Foto: APAweb, dpa

Umfrage

Großteil der Jugendlichen fühlt sich als EU-Bürger2

  • Nicht überraschend scheint somit auch die Zustimmung am politischen Interesse in Österreich.

Wien. Laut einer Umfrage der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik (ÖGfE) unter heimischen Jugendlichen fühlen sich rund drei Viertel als EU-Bürger. Auf eine entsprechende Frage antworteten 33 Prozent mit "auf jeden Fall" und 49 Prozent mit "eher schon", heißt es in der ÖGfE-Studie. "Eher nicht" als EU-Bürger sehen sich dagegen 13 Prozent... weiter




- © apa/zb/Sebastian Kahnert

Zeitumstellung

Sommerzeit jetzt auch im Winter?27

  • Die EU will die Zeitumstellungen abschaffen. Staaten können sich für eine Zeitzone entscheiden.

Brüssel/Wien. (ast/is) Und halbjährlich grüßt das Murmeltier - immer wieder werden am letzten Samstag im März und am letzten Sonntag im Oktober die Uhren umgestellt. In Österreich wurde 1980 die Zeitumstellung wieder eingeführt, mit der Absicht, durch eine bessere Tageslichtnutzung Energie zu sparen... weiter




Die Präsidenten des Kosovo und Serbiens, Hashim Thaci und Aleksandar Vucic (hier mit der deutschen Kanzlerin Angela Merkel in Sofia im Mai), treffen einander kommende Woche in Brüssel. - © afp/Marin

Serbien

Grenzkorrektur mit Konfliktpotenzial4

  • Überlegungen zu einem möglichen Gebietsaustausch zwischen Serbien und dem Kosovo sorgen für Unruhe in der Region.

Wien/Brüssel. Neue Grenzziehungen auf dem Balkan - es ist ein Szenario, das viele Jahre lang nur Unbehagen und Befürchtungen ausgelöst hat. Denn als Jugoslawien zerfiel und neue Staaten sich voneinander abgrenzten, ging das mit Kriegen und Konflikten einher. Doch nun steht die Idee eines Gebietsaustausches erneut im Raum... weiter




Der türkische Außenminister Mevlut Cavusoglu bei dem informellen Treffen in Wien. - © APAweb / AFP, Alex Halada

EU-Beitrittsgespräche

Türkei will rasch EU-Visa-Bedingungen erfüllen17

  • Türkei, Serbien, Albanien, Mazedonien und Montenegro beim informellen Außenminister-Treffen in Wien.

Wien. Die Türkei will zügig die ausstehenden Kriterien erfüllen, damit Türken ohne Visum in die EU Reisen können. Auch sollen die Gespräche über den Ausbau der Zollunion mit der EU wieder in Gang kommen. Im Gegenzug hofft die Türkei, dass es keine politischen Hindernisse für die Visumfreiheit gibt und dass die EU sie im Kampf gegen... weiter




Bald soll nicht mehr an der Uhr gedreht werden: die EU-Kommission hat sich für die Abschaffung der Zeitumstellung ausgesprochen. - © APAweb / dpa

EU-Parlament

Österreichs Regierung ist für dauerhafte Sommerzeit32

  • Die EU-Kommission emfpiehlt die Abschaffung der Zeitumstellung.

Brüssel. Die EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen. Die zuständige EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc sagte am Freitag in Brüssel, die Kommission werde einen entsprechenden Gesetzesvorschlag vorlegen. Bulc begründete dies mit dem Ergebnis einer öffentlichen Befragung. "Das Ergebnis ist sehr klar: 84 Prozent wollen die Uhren nicht mehr... weiter




zurück zu Europa


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Der Maidan ist für mich magisch, schrecklich und schön zugleich"
  2. Die entscheidende Phase für Großbritannien
  3. "May hat nicht hart genug mit EU verhandelt"
  4. Harter Brexit käme die EU teuer
  5. Eine Tote, mehr als 400 Verletzte bei Massenprotesten
Meistkommentiert
  1. Merkel warnt vor Rückkehr des Nationalismus
  2. AfD gerät unter Druck
  3. Bundestagsverwaltung nimmt AfD-Parteispenden unter die Lupe
  4. Macrons europäische Friedensfeier
  5. Italien bleibt stur

Werbung



Bericht der Europäischen Kommission über Rumäniens Fortschritte im Rahmen des Kooperations- und Kontrollverfahrens


Europäische Kommission - Pressemitteilung Straßburg, 13. November 2018 Bericht der Europäischen Kommission über Rumäniens Fortschritte im Rahmen des Kooperations- und Kontrollverfahrens Die Europäische Kommission hat heute ihren jüngsten Bericht zu den Entwicklungen in Rumänien bei der Einhaltung seiner Verpflichtungen in den Bereichen Justizreform und Korruptionsbekämpfung im Rahmen des Kooperations- und...




Europäischer Antibiotikatag 2018: Gemeinsam den unnötigen Einsatz von Antibiotika beenden


Europäische Kommission - Pressemitteilung Brüssel, 15. November 2018 Die Kommission hat anlässlich des anstehenden 11. Europäischen Tags der Sensibilisierung für Antibiotikaresistenz die Ergebnisse einer neuen Eurobarometer-Studie zum Wissensstand der Öffentlichkeit über Antibiotika und den allgemeinen Tendenzen bei ihrer Verwendung veröffentlicht.