• vom 11.01.2019, 12:26 Uhr

Europastaaten

Update: 11.01.2019, 12:30 Uhr

Athen

Deutschland übernimmt Verantwortung für Nazi-Verbrechen




  • Artikel
  • Kommentare (1)
  • Lesenswert (5)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA, AFP

  • Griechenland fordert immer wieder Entschädigungszahlungen.

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel reiste am Donnerstag zu ihrem ersten offiziellen Besuch seit 2014 nach Griechenland. - © APAweb / Reuters, Costas Baltas

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel reiste am Donnerstag zu ihrem ersten offiziellen Besuch seit 2014 nach Griechenland. © APAweb / Reuters, Costas Baltas

Athen. Bei ihrem Besuch in Athen hat die deutsche Bundeskanzlerin Angela Markel (CDU) die volle Verantwortung Deutschlands für die Nazi-Verbrechen in Griechenland deutlich gemacht. "Wir wissen, wie viel Leid Deutschland in der Zeit des Nationalsozialismus über Griechenland gebracht hat", sagte die Kanzlerin nach Angaben ihres Sprechers am Freitag in Athen.

Merkel war am Donnerstag zu ihrem ersten offiziellen Besuch seit 2014 nach Griechenland gereist.

In Griechenland waren in den vergangenen Jahren immer wieder Forderungen nach deutschen Entschädigungszahlungen für die Verbrechen während der Besatzung durch die Nazis (1941-1944) erhoben worden. Durch die Schuldenkrise Griechenlands, welche die deutsch-griechischen Beziehungen auf die Probe stellte, wurden diese Forderungen befeuert.

Im Gegensatz zu Griechenland sieht Deutschland die Forderung nach Entschädigungszahlungen durch ein Abkommen von 1960 und durch das Zwei-plus-Vier-Abkommen von 1990 als rechtlich abgegolten an.





1 Leserkommentar




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2019
Dokument erstellt am 2019-01-11 12:28:08
Letzte Änderung am 2019-01-11 12:30:44


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Putin verliert die Geduld
  2. "Schon Gedanke an weichen Brexit ist Verrat"
  3. "Mir ging es darum, in Sicherheit zu sein"
  4. Für eine "Armee der Europäer"
  5. Ein Hirtenhund für Putin
Meistkommentiert
  1. Historische Schlappe für May
  2. "Boshaftigkeitsverbot" eines Bürgermeisters
  3. Schottland fordert eine neue Volksabstimmung
  4. "No Deal wäre nationaler Selbstmord"
  5. "Mir ging es darum, in Sicherheit zu sein"

Werbung




Werbung