Seehofer beteuert seine Koalitionstreue, die Medien zitieren verbale Untergriffe des CSU-Chefs gegen die Kanzerlin.  - © APAweb / Reuters, Michele Tantussi

Deutschland

Asylstreit wird zur Koalitionsfrage14

  • CDU und CSU beharren auf Positionen in Flüchtlingspolitik.
  • CSU-Chef Seehofer über die Kanzlerin: "Kann mit der Frau nicht mehr arbeiten."

Berlin. Der Asylstreit der deutschen Unionsparteien schwelt weiter. CDU und CSU bemühten sich am Wochenende zwar, die Auseinandersetzung nicht weiter eskalieren zu lassen, zeigten sich aber in der Sache unnachgiebig. So drängte die CSU auf baldige Zurückweisungen von Migranten an der Grenze, während die CDU erneut vor einem deutschen Alleingang... weiter




Die Aquarius legte im Hafen von Valencia an.  - © WZ Online, AP Photo/Alberto Saiz

Flüchtlinge

Rettungsschiff "Aquarius" legt in Spanien an10

  • Italiens Innenminister will Rettungsschiffe künftig abweisen.

Valencia. Nach einer 1.500 Kilometer langen Odyssee über das Mittelmeer ist das Flüchtlingsschiff "Aquarius" in Spanien angekommen. Die "Aquarius" und das erste ihrer zwei Begleitschiffe legten am Sonntag im Hafen der Stadt Valencia an. Italien und Malta hatten die "Aquarius" abgewiesen und damit eine neue Krise in der EU-Flüchtlingspolitik... weiter




Der mazedonische Premierminister Zoran Zaev und sein griechischer Amtskollege Alexis Tsipras bei der Vertragsunterzeichnung.  - © APAweb / Sakis Mitrolidis, AFP

Vertrag

Ende des griechisch-mazedonischen Namensstreits17

  • In einem Zelt an der Grenze schlossen die beiden Staaten eine heftig umstrittene Vereinbarung.

Athen/Skopje. Die lang erwartete Vereinbarung über die Lösung des griechisch-mazedonischen Namensstreites ist am Sonntag von den Außenministern der beiden Staaten unterzeichnet worden. Entsprechend der am Dienstag erzielten Einigung soll sich die Frühere Jugoslawische Republik Mazedonien (FYROM) künftig Republik Nord-Mazedonien nennen... weiter




Grafik_NEU_2sp

Asylpolitik

Spagat zwischen national oder europäisch12

  • Massenmigration in die EU wie 2015 ist nicht in Sicht. Das größte Problem besteht bei angekommenen Asylwerbern.

Wien/Berlin/Brüssel. "Unser Ziel muss sein, die illegale Migration so weit wie möglich zu stoppen." Dieses Zitat stammt nicht von Horst Seehofer oder einem anderen CSU-Politiker, der mit Angela Merkel ob ihrer Flüchtlingspolitik im Clinch liegt. Sondern von der deutschen Kanzlerin selbst, die ihrem Satz die Forderung nach einem stärkeren... weiter




Ein festgenommener Mann soll in diesem Wohnhaus in Köln biologische Waffen hergestellt haben. - © APAweb / dpa, Oliver Berg

Giftfund in Köln

Geplanter Terroranschlag "sehr wahrscheinlich"6

  • In Köln wurde ein Mann mit giftigem Rizin gefasst. Die gefundene Menge hätte hunderte Menschen töten können.

Köln. Der in Köln mit hochgiftigem Rizin gefasste Tunesier hat nach Einschätzung des deutschen Verfassungsschutzpräsidenten "sehr wahrscheinlich" einen Gift-Terroranschlag geplant. Die Auswertungen seien zwar noch nicht abgeschlossen, "allerdings ist es in der Gesamtschau der bislang vorliegenden Hinweise sehr wahrscheinlich... weiter




Aquarius

Frankreich will Asylsuchende aufnehmen1

  • Die Prüfung soll nach der Ankunft in Valencia erfolgen.

Frankreich will Schutzsuchende des Rettungsschiffs Aquarius aufnehmen, das derzeit auf dem Weg nach Spanien ist. Das bot Außenminister Jean-Yves Le Drian am Donnerstag in einem Gespräch mit seinem spanischen Kollegen Josep Borrell an. Frankreich sei bereit, Passagiere des Schiffs aufzunehmen, "die den Kriterien des Asylrechts entsprechen"... weiter




Provoziert Seehofer seinen Rausschmiss durch Merkel? - © ap/ SchreiberAnalyse

Asylstreit

Bayerische Selbstzerstörung50

  • Die CSU bleibt im Asylstreit bei ihren Maximalforderungen gegenüber Merkel, hat aber viel mehr zu verlieren.

Berlin/Wien. Innerhalb von nur einer Woche ist den Schwesterparteien CDU und CSU der Streit um die Asylpolitik völlig entglitten. Der Riss geht mittlerweile so tief, dass Gerüchte über ein Ende der Fraktionsgemeinschaft im Deutschen Bundestag die Runde machen. Die "Augsburger Allgemeine" zitierte diesbezüglich einen "führenden"... weiter




Derzeit auf Kriegsfuß: Innenminister Horst Seehofer und Kanzlerin Angela Merkel. - © APAweb, afp, Hui Min Neo

Flüchtlingsaufnahme

Asylstreit entzweit CDU/CSU9

  • Deutschlands Innenminister Seehofer droht Merkel mit einem Alleingang.

Berlin. Der deutsche Innenminister Horst Seehofer (CSU) hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) im Streit um die deutsche Asylpolitik mit einem "Alleingang" gedroht. In der Sitzung der CSU-Bundestagsabgeordneten sagte Seehofer, er könne die Zurückweisungen von Flüchtlingen an der Grenze per Ministerentscheid durchsetzen... weiter




zurück zu Europa


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Asylstreit wird zur Koalitionsfrage
  2. Ende des griechisch-mazedonischen Namensstreits
  3. Rettungsschiff "Aquarius" legt in Spanien an
  4. Italienische Schiffe sollen "Aquarius" begleiten
  5. FYROM wird Nordmazedonien heißen
Meistkommentiert
  1. Spanien nimmt Flüchtlingsschiff auf
  2. Bayerische Selbstzerstörung
  3. Asylstreit entzweit CDU/CSU
  4. Achse mit Sollbruchstellen
  5. "Wiens weiche Politik gegenüber Moskau ist nicht hilfreich"

Werbung