Jeremy Corbyn und eines seiner historischen Vorbilder, der Bergarbeiter und Mitbegründer der Labour Party James Keir Hardie bei einer Kundgebung auf dem Trafalgar Square (1908). - © Public Domain / Collage: WZ Online

Großbritannien

Corbyn empfiehlt linke Positionen12

  • Für den Labour-Vorsitzenden ist die Frage der Verteilung zentral.

Der Chef der britischen Labour-Partei Jeremy Corbyn empfiehlt den sozialdemokratischen Parteien in Europa einen deutlichen Linksruck. Das machte Corbyn in einem Interview mit dem Spiegel (aktuelle Ausgabe) deutlich. Seine Partei habe eine "radikale Alternative" gewählt und damit großen Erfolg gehabt... weiter




Trump durch Macrons Forderung beleidigt13

  • US-Präsident fordert größeres Engagement i der NATO.

Kurz nach seinem Eintreffen zu einem Besuch in Frankreich hat US-Präsident Donald Trump die jüngsten Forderungen des französischen Staatschefs Emmanuel Macron nach der Gründung einer eigenen europäischen Armee scharf verurteilt. Macrons Forderung sei "sehr beleidigend", erklärte Trump am Freitagabend in Paris und bekräftigte zugleich seine... weiter




Aleksandar Vucic. - © afp

Aleksandar Vucic

Gezerre um Gespräche mit Pristina

  • Dialog zwischen Serbien und Kosovo von Drohungen überschattet.

Brüssel/Belgrad/Pristina. Zuerst keine Ergebnisse, dann Drohungen: Die Verhandlungen zwischen Serbien und dem Kosovo, die seit Jahren unter EU-Ägide laufen, sind erneut vom Scheitern bedroht. Es geht um den Dialog, der zu einer Normalisierung der Beziehungen zwischen den Nachbarn führen soll, obwohl Belgrad die Unabhängigkeit der ehemaligen... weiter




Die Enthüllung einer Statue von Lech Kaczynski, des bei einem Flugzeugabsturz umgekommenen Präsidenten und Zwillingsbruders des PiS-Vorsitzenden Jaroslaw Kaczynski, ist Teil der Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag. - © Reuters

Polen

Schöne neue Geschichte2

  • Mit viel Pomp begeht Polen den 100. Jahrestag seiner Unabhängigkeit. Doch die Geschichtspolitik spielt schon seit einiger Zeit eine wichtige Rolle - nicht zuletzt beim Umbau des Staates durch die nationalkonservative Regierung.

Warschau. Die Bilder vom Vorjahr sollten vermieden werden. Die Feierlichkeiten zum polnischen Unabhängigkeitstag sollten besonders pompös ausfallen - immerhin handelt es sich um ein rundes Jubiläum. Am Sonntag begeht Polen den hundertsten Jahrestag der Wiedererlangung seiner Unabhängigkeit. Mit Gedenkfeiern, Konzerten, Kundgebungen... weiter




Die Grenze zwischen der Republik (Bild vom Süden) und Nordirland (Bild vom Norden) bildet diese Brücke zwischen Armagh und Monaghan. - © Dean Molyneaux (2) - CC 2.0

Großbritannien

Wo wird die Grenze zur EU verlaufen?5

  • Theresa May steht unter starkem Druck von ihrem Koalitionspartner DUP.

Die britische Regierung hofft mit einem baldigen Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen auf eine "neue Dynamik" im britischen Parlament in der Frage der Grenze zur Republik Irland. Das erklärte der britische Vize-Premierminister David Lidington am Freitag bei einer Pressekonferenz nach Gesprächen mit dem irischen Premierminister Leo Varadkar und... weiter




Deutschland

AfD im Bundestag alleine gegen den UN-Migrationspakt8

  • Konservative Union, SPD, Grüne, Linke und FDP mit seltener Einigkeit - UNO-Sonderbeauftragte zu Migration entgegnet Kritikern des Paktes.

Berlin/Genf. (reuters/sda/afp) Rückenwind verspürte die AfD, als die österreichische Regierung in der vergangenen Woche ihre Ablehnung des UN-Migrationspaktes bekanntgab. Die Nationalpopulisten wollen die deutsche Unterstützung für den "Global Compact for Migration" verhindern, der bei einer Konferenz in der marokkanischen Stadt Marrakesch am 10... weiter




Grenzzaun zwischen Slowenien und Kroatien. - © APAweb, afp, Jure Makovec

UNO-Migrationspakt

Slowenien könnte Österreichs Beispiel folgen3

  • "Möglicherweise Vorbehalte": Außenminister Cerar will das UNO-Dokument neu evaluieren lassen.

Ljubljana/Wien (APA) - Nach dem Ausstieg Österreichs und Ungarns aus dem UNO-Migrationspakt will nun auch Slowenien die Unterstützung dafür noch einmal prüfen. Die Entscheidung Österreichs habe Slowenien "überrascht", sagte Außenminister Miro Cerar am Mittwoch nach einem Treffen mit seiner Amtskollegin Karin Kneissl in Wien... weiter




Kramp-Karrenbauer sagt, die CDU habe Merkel für vieles zu danken. - © APAweb, afp, John MacDougall

CDU

Nicht "Merkels Mädchen"10

  • Annegret Kramp-Karrenbauer will die Ära Merkel nicht rückabwickeln. Der Kanzlerin folgt sie aber nicht bedingungslos.

Berlin/Wien. Etwas fehlt hinter Annegret Kramp-Karrenbauer. Wenn die CDU-Generalsekretärin vor die Presse tritt, ist üblicherweise ein blauer Banner mit dem Parteilogo platziert. Auf dem Hintergrund steht in riesigen Lettern "Die Mitte". Doch dieser Schriftzug fehlt, als Kramp-Karrenbauer am Mittwoch erstmals öffentlich erklärt... weiter




zurück zu Europa


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Entwurf "verheerend" für Schottland
  2. Estnische Regierung gegen UNO-Migrationspakt
  3. Im Alleingang kein Aufschwung möglich
  4. AfD gerät unter Druck
  5. Die Brexit-Rebellen meutern
Meistkommentiert
  1. Merkel warnt vor Rückkehr des Nationalismus
  2. AfD gerät unter Druck
  3. Innenministerium bereitet Entlassung Maaßens vor
  4. Bundestagsverwaltung nimmt AfD-Parteispenden unter die Lupe
  5. Macrons europäische Friedensfeier

Werbung