Daniel - © APA/dpa/Henning Kaiser

berühmt und berüchtigt

Berühmt & Berüchtigt

Dieter Bohlen hat seinen Pullover-Missgriff bei der Trauerrede für Daniel Küblböck erklärt. Auf seinem Pulli stand "Be one with the Ocean" (Sei eins mit dem Ozean). Ein Fleck am Pulli hätte ihn vor einem Trip nach Mallorca gezwungen, sich umzuziehen; er habe nicht darauf geachtet... weiter




Junge Kunst wie (auf diesem Bild) "Perspective of Absence" von Eduardo Basualdo, hat es im Moment noch schwer bei den argentinischen Sammlern. Die Art Basel will den Markt entwickeln. - © Art Basel

Kunstmesse

Kulturelle Entwicklungshilfe6

  • Die Art Basel präsentierte erstmalig die Programmschiene Art Cities in Buenos Aires.

Buenos Aires. "Buenos Aires hat uns ausgewählt!" Mit dieser Aussage anlässlich der Eröffnung der ersten Kunstwoche versuchte der Direktor der Kunstmesse Art Basel, Marc Spiegler, die Entscheidungsfindung für die Hauptstadt Argentiniens klarzustellen. Vor etwa zwei Jahren hat die erfolgreichste... weiter




Osterfestspiele Salzburg

Nikolaus Bachler soll neuer Intendant werden1

  • Sein Antritt in Salzburg ist offenbar bereits im Sommer 2020.

Salzburg. Die Nachfolge für die Intendanz der Osterfestspiele Salzburg scheint gefallen: Der Aufsichtsrat hat sich am Mittwoch einstimmig für Nikolaus Bachler, den Intendanten der Bayerischen Staatsoper in München, ausgesprochen. Das erfuhr die APA aus Aufsichtsratskreisen... weiter





Schöne, heile Nintendo-Welt. - © Daniel Boczarski

Medien

Krieg um aufgegebene Computerspiele8

  • Alte Spiele als Allgemeingut? Nicht mit Nintendo, das zum juristischen Schlag gegen die Retro-Szene ausholt.

Wien. Der Gaming-Markt ist heute viele Milliarden Dollar schwer. Konsolen wie die Switch von Nintendo, die Sony Playstation oder die Xbox von Microsoft spülen mitsamt ihrem jeweiligen Kosmos an Games Unsummen in die Kassen der Konzerne. Die Entwicklung von Spielen... weiter




Minister Blümel präsentierte den Bericht. - © apa/Herbert Neubauer

Kulturpolitik

Mehr Geld für Kunst und Kultur8

  • Die Ausgaben sind laut Minister Gernot Blümel im letzten Jahr auf 435 Millionen Euro gestiegen. Von der Opposition erntet er trotzdem Kritik.

Wien. Kulturminister Gernot Blümel (ÖVP) hat am Mittwoch seinen ersten Kunst- und Kulturbericht dem Ministerrat vorgelegt. Die Besonderheit: Fast alle Aktionen, die in dem Report vermerkt sind, fallen noch unter die Zuständigkeit seines Vorgängers Thomas Drozda (SPÖ)... weiter




Romy Schneider in "Das Mädchen und der Kommissar", für viele der beste Schneider-Film. - © Filmarchiv Austria

Romy Schneider

Die acht Perlen der Romy Schneider12

  • Romy Schneider wäre heuer 80 geworden. Eine Retrospektive im Wiener Metrokino zeigt ihre besten französischen Filme.

Je länger Romy Schneider tot ist, desto mehr scheint sich die Sehnsucht nach ihr zu steigern. Da erscheinen Filme, die ihren schleichenden Verfall und ihr problembelastetes Verhältnis zur deutschen Presse untersuchen ("3 Tage in Quiberon"), da werden neue Bildbände über ihr filmisches Werk aufgelegt... weiter




Filmkritik

Die Trauer hat kein Ende

  • Trauerarbeit: "Bruder Jakob, schläfst du noch?"

Trauerarbeit ist vielgestaltig und endlos. Stefan Bohun hat in seinem Dokumentarfilm "Bruder Jakob, schläfst du noch?" seine und die Trauer seiner Brüder verarbeitet, die allesamt ihrem toten Bruder Jakob gilt. Jakob hat sich umgebracht, und die Fragen, die dadurch aufgeworfen werden... weiter




Mackie Messer-Brechts Dreigroschenfilm

Ein Brecht der Extreme

  • Meisterlich: "Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm".

"Die Dreigroschenoper ist ein Versuch, der völligen Verblödung der Oper entgegenzuwirken", lautet nur eines von vielen Zitaten, mit denen Bert Brecht provoziert. Solche Sprüche wirft er auch bezüglich Film, Theater, Publikum, Kunst, Politik, Geldwirtschaft und mehr um sich... weiter




Nippes-Idylle mit Preisschild: Konsum-Stillleben von Annette Kelm. - © A. Kelm/König Galerie Berlin/London

Ausstellung

Trügerische Ordnung6

  • Das Kunsthaus Wien widmet sich modernen Formen des Stilllebens in der Fotografie.

Es ist nicht gerade das Kunstgenre mit dem besten Image. Hinter der Landschaftsmalerei rangiert das Stillleben auf der Skala der erhabenen Kunstfertigkeit auf dem letzten Platz. Das erklärte Bettina Leidl, Direktorin des Kunsthaus Wien, bei der Präsentation jener Ausstellung, die zeigen soll... weiter




Vier Freundinnen sprechen dem Wein zu. - © constantin

Filmkritik

Generation Potpourri2

  • Sie haben keinen Sex mehr, sie lesen jetzt Bücher: die Damen der 60plus-Komödie "Book Club".

Die US-Weinindustrie kann sich freuen. Hektoliterweise wird bei den Treffen des Buchklubs von Diane Keaton, Candice Bergen, Mary Steenburgen und Jane Fonda aus riesigen Pokalen Wein getrunken. Wein ist nur ein Produkt, das im Film "Book Club" an die Grenze zur Werbung schwappt... weiter




- © Reinhard Maximilian Werner

Theaterkritik

Teufelskerl allein zu Haus6

  • Nicholas Ofczarek marschiert durch Klaus Manns "Mephisto", die Burg-Aufführung erstarrt in Pose und Behauptung.

Nachtschwarze Bühne. Ein schmaler Streifen Licht fällt auf einen Mann in weißem Anzug. Er setzt sich an den Bühnenrand und spannt ein Blatt Papier in die Schreibmaschine, tippt, die Buchstaben leuchten im Bühnenhintergrund auf: "M e p h i s t o". Beim letzten Buchstaben, der auf das Papier schlägt... weiter




Gwyneth Paltrow - © AFP

Society

Berühmt & Berüchtigt

Im Film war’s Julia Roberts, die Richard Gere vor der Hochzeit stehen gelassen hat. In der Realität ist es Brad Falchuk, der Gwyneth Paltrow das Nein-Wort gab - oder zumindest "warten wir noch" sagte. Der TV-Produzent zuckte zurück, als die Schauspielerin ihm enthüllte... weiter




Der in Graz geborene Jazz-Posaunist Erich Kleinschuster ist in der Nacht auf Mittwoch im Alter von 88 Jahren gestorben. - © APAweb / Franz Neumayr

1930-2018

Erich Kleinschuster gestorben2

  • Der Jazz-Posaunist und Organisator des "Jazzsommers Graz" wurde 88 Jahre alt.

Graz. Der Posaunist und Jazzmusiker Erich Kleinschuster ist in der Nacht auf Mittwoch im Alter von 88 Jahren gestorben. Dies teilte die Kunstuni Graz (KUG) am Mittwoch mit. Kleinschuster hatte das Jazzleben in Österreich entscheidend mitgeprägt, an der Kunstuniversität hatte er einen Lehrauftrag... weiter




Die österreichische Frauenrockband Dives werden am Samstag, 28. September das Waves Vienna beehren. - © Tina Bauer

Musikfestival

Waves Vienna geht in die achte Runde1

  • Über 100 Bands leiten den diesjährigen Popfestivalherbst ein.

Wien. Nach dem Festivalsommer ist vor dem Festivalherbst: Dieser startet in der Bundeshauptstadt heuer zum achten Mal mit dem Waves Vienna. Rund 100 Bands werden dabei vom 27. bis 29. September auf insgesamt zehn Bühnen gastieren. Der Fokus auf junge und unbekanntere Live-Acts bleibt bestehen - was... weiter




Der Punkt in der Malerei: Das Gemälde "La Seine à La Grande Jatte" von Georges Seurat, einem der wichtigsten Vertreter des Pointillismus.

Punkte

Punkt! .12

  • Am 15. September ist der Internationale Tag des Punktes - zu Recht, denn ohne Punkt geht es nicht.

Ein Punkt ist ein Garnichts. Also, mathematisch gesprochen zumindest. Die Definition lautet nämlich (laut dem Web-Lexikon Wikipedia, dem in naturwissenschaftlichen Dingen einige Kompetenz nachgerühmt wird): "Unter einem Punkt stellt man sich ein Objekt ohne jede Ausdehnung vor." Bitte ans Werk... weiter




"The Sound of Music" in der Version von Laibach: garantiert kitschfrei. - © Laibach

Vorschau

Natur und Plastik

  • Steirischer Herbst: Im Zentrum des ersten Festivals von Ekaterina Degot steht ein Mix aus Installationen, Performances und Diskurs.

Graz. (pat) "Es handelt sich fast ausschließlich um Auftragsarbeiten", preist Intendantin Ekaterina Degot ihre erste Ausgabe des Steirischen Herbstes an. Kernstück des Programms der neuen Intendantin sind die sogenannten "Volksfronten". Mit diesem Mix aus Installationen... weiter




Der Polster von Judith P. Fischer hat sich sicher nicht hochschlafen müssen. (Auf den Sockel.) Der hat definitiv wirkliches Talent. Als Faultierimitator. - © Judith P. Fischer

Galerien

Kunst12

Malen, dass sich die Balken biegen (cai) Kann abstrakte Kunst feministisch sein? Ja, warum nicht? Wenn eine Feministin sie gemacht hat? Besonders eine, die früher einmal den männlichen Heiligenschein als hochgeklappte Klobrille dargestellt hat. (Den männlichen Heiligenschein... weiter




Meditation über Vergänglichkeit: Low um Alan Sparhawk und Mimi Parker (vorne). - © Shelly Mosman

Pop

Die finstere amerikanische Nacht6

  • Low haben ihren Sound radikalisiert. Mit einem neuen Album zieht uns die US-Band in ihren Bann.

Ganz zu Beginn kann man sich noch nicht sicher sein, ob nicht eventuell doch das Abspielgerät einen Schaden hat. Die Dichte an nach Kabelbrand klingenden Störsounds und effektbeladen aus dem Hintergrund spukenden Gesangsfetzen, die am Regler einer unwirtlichen... weiter




Konzertkritik

Wo die Natur mit Dampf überwältigen will

Nicht weniger als den Schöpfungsprozess wollte Mahler mit seiner Dritten Symphonie klanglich abbilden. Dass das Ergebnis dabei nicht bescheiden ausfallen kann, versteht sich. Dass das Vorhaben jemanden wie Nelsons reizt - auch klar. Denn Nelsons sieht sich gerne als Mann der Extreme... weiter




Hoffentlich bald: ein Blick auf das aufgestockte Wien Museum. - © CWR Architekten

Ausbau

Schließung als Chance5

  • Das Wien Museum bereitet sich auf seinen Ausbau vor: Ab Februar 2019 wird das Haus gesperrt sein.

Wien. Selten ist eine Schließung so triumphal verkündet worden. "Wir werden hier am 3. Februar 2019 sperren", erklärte Matti Bunzl am Dienstag vor Journalisten. Der Grund für die gute Laune des Direktors: Seit zehn Jahren wartet das Wien Museum auf einen Umbau... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Kommentar

Das Wasser ist im Plastik

Die extreme Hitzewelle sorgte für eine Anhäufung von Plastik-Importen, hat die Deutsche Umwelthilfe festgestellt. In Deutschland gab es im Juli... weiter





Werbung





Cops

Cop mit Gewissen

Polizisten unter sich: Bei komplizierten Einsätzen gerät man gelegentlich auch aneinander. - © Filmladen Das nervöse Gefühl in der Bauchgegend bleibt. Es zeigt die Angst vor der Verantwortung und die innere Überzeugung, etwas Falsches getan zu haben... weiter




Filmkritik

Wurzeln, wo man Platz findet

Jeder in der Region hat zum geplanten Maschendrahtzaun eine Meinung. - © Filmladen Ein Maschendrahtzaun von mehreren hundert Metern. Zusammengerollt gelagert in einem Container am Brenner. Er wurde eigens angefertigt... weiter




Komödie

Kot-Witze und Morgan Freeman

Blöd in Pailletten: Kate McKinnon und Mila Kunis. - © Constantin Audrey (Mila Kunis) wird von ihrem Freund verlassen, der sich rückwirkend als Spion entpuppt. Für ihn muss sie eine Trophäe nach "Europa" bringen... weiter





Tilda Swinton in einem Haute Couture Kleid des Designers Schiaparelli - das sich sogar in den Schuhen und Handschuhen optisch fortsetzt.

Gruppenbild der Jury: Präsident Guillermo del Toro (4.v.l.) gewann im Vorjahr den Goldenen Löwen für "The Shape of Water". Ganz links Venedig-Chef Alberto Barbera im Gespräch mit Christoph Waltz, ganz rechts:Biennale-Präsident Paolo Barratta. Werbung für Die Single "Baby I Love You" im Magazin Billboard 1959.

Sean Godwells Entwurf einer Kapelle erinnert beim ersten Auftritt des Vatikans auf der Architekturbiennale in Venedig auf den ersten Blick an einen aufklappbaren Würstelstand. Shepard Fairey vor seinem Mural am Wiener Flughafen.

Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Starke Frauen kennen keine Tabus
  2. Vorarlberger verfehlten Sieg knapp
  3. "Standard" darf es in der "Gräfin" nicht schmecken
  4. Walter Hämmerle wird
    "WZ"-Chefredakteur
  5. Totalitär, autoritär, elitär
Meistkommentiert
  1. Walter Hämmerle wird
    "WZ"-Chefredakteur
  2. Wieder Wirbel um Ministeriums-"Journalistin"
  3. Drama um Daniel Küblböck
  4. Punkt! .
  5. "Wiener Zeitung"-Geschäftsführer will "Gas geben"

Society

Berühmt & Berüchtigt

Prinz George - © AFP Endlich war Prinz William wieder bei einem Charity-Termin mit Kindern. Und endlich wieder gab es daher Einblick in das royale Familienleben... weiter




Society

Berühmt & Berüchtigt

Selena Gomez - © AFP Einfach spitze, wie Selena Gomez den Dolce&Gabbana-Gründer Stefano Gabbana zurechtweist! Vor drei Monaten hatte der Modeschöpfer über die... weiter




Society

Berühmt & Berüchtigt

Gérard Depardieu - © AFP Auf Gérard Depardieuist Verlass: Das Schauspiel-Kaliber lässt sich immer wieder mit umstrittenen Staatschefs ein. Der jüngste Streich des... weiter






Bildende Kunst

Karin Schäfer

Geboren 1963 in Mödling, aufgewachsen in Wien, Studium mit Schwerpunkt Figurentheater am Institut del Teatre in Barcelona; Sieben Jahre Mitarbeit bei... weiter




Fotografie

Rainer Friedl

Geboren 1956 in Tulln, Matura, Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien; freier Journalist und Pressefotograf, Öffentlichkeitsarbeit in der Politik... weiter




Bildende Kunst

Evelyn Loschy

Geboren 1980 in Graz; 2006-2013 Studium von "Transmedialer Kunst" bei Brigitte Kowanz an der Universität für angewandte Kunst in Wien... weiter