Im Minenfeld der Asylpolitik: (v.l.) S ebastian Klein, Katharina Klar, Knut Berger, Birgit Stöger. - © Lupispuma

Theaterkritik

Helfer real im TV-Spiegel1

  • Mehrbödige Wirklichkeiten bei Yael Ronens "Gutmenschen" im Volkstheater.

Alles schief, windschief auf dieser Bühne! Zimmergrundrisse, aufgemalt und ausgeschnitten, hängt Wolfgang Menardi in die Bühnenhalle. Als Overhead-Paneele dienen sie dem Skype-Traffic, als schräge Böden dem Drüberturnen. Tischen und Stühlen droht das Abrutschen... weiter




Bis zum 2. September ist die temporäre Tuchfühlung mitden Bildnissen möglich. - © APAweb, Herbert NeubauerVideo

Kunsthistorisches Museum

Auf Augenhöhe mit Klimt2

  • Zu Gustav Klimts 100. Todestag installiert das KHM wieder ein Brückengerüst in der Eingangshalle.

Wien. Im Kunsthistorischen Museum Wien (KHM) ist man wieder unter die Brückenbauer gegangen: Wie schon zum 150. Geburtstag 2012 hat man auch im heurigen Jubiläumsjahr von Gustav Klimt die "Stairway to Klimt" in der Eingangshalle installiert. Mit diesem tonnenschweren Brückengerüst lassen sich die 13... weiter




Weinstein beteuert bis heute, keine sexuelle Gewaltgegen Frauen angewandt zu haben. - © APAweb, Reuters, Andrew KellyVideo

Belästigungsvorwürfe

New York verklagt Weinstein2

  • Staatsanwalt spricht von "bösartiger und ausbeuterischer Misshandlung" von Mitarbeitern.

New York/Hollywood. Im Skandal um den Filmproduzenten Harvey Weinstein hat der US-Staat New York dessen Firma Weinstein Company sowie die Gründer Harvey und Robert Weinstein wegen Verletzung der Bürgerrechte, Menschenrechte und des Arbeitsrechts verklagt... weiter





Pop-CD

Kammer-Pop

  • Poliça und Stargaze mit einem Gemeinschaftsalbum.

Kammermusik trifft Indie-Pop: Das 2012 von André de Ridder und Emanuel Florakis gegründete Musikerkollektiv Stargaze interessierte sich noch nie sehr für musikalische Grenzen - wie schon die "Deerhoof Chamber Variations" (2015) zeigten. Über das "Liquid Music"-Projekt lernte es die in Minneapolis... weiter




Pop-CD

Schillernder Ego-Chor1

  • Das zweite Album von Tobias Siebert und seinem Projekt And The Golden Choir.

Mit deutschen Allerweltsnamen wie Konstantin Gropper oder Tobias Siebert versteckt man sich wohl wirklich besser hinter Anglizismen à la Get Well Soon oder And The Golden Choir. Das klingt buchstäblich nach mehr - und passt besser zur Musik der beiden Eigenbrötler... weiter




Legendenumwoben ist Rasputin, aber auch als reale Person ist er nur schwer erfassbar. - © afp

Sachbuchkritik

Wille und Wahn15

  • Douglas Smith legt eine Biografie des legendären Mönchs und Wunderheilers Rasputin vor.

Die meisten sprechen seinen Namen falsch aus und wissen über ihn nur bizarre Legenden: Rasputin, korrekt betont auf der zweiten Silbe, also auf dem "u" - ein Mönch, der Sexorgien feierte, ein Wunderheiler mit übernatürlichen Kräften, ein Magier am Hof des letzten Zaren, ein Weiser... weiter




Japans Bestsellerautor Haruki Murakami  - © APAweb/AFP, Bagger

Literatur

Aus dem Rahmen gefallen3

  • Haruki Murakami wagt einen kühnen Balanceakt zwischen Künstlerroman, magischem Realismus und Selbstfindungsepos.

Einen verwegenen Balanceakt zwischen Künstlerroman, Schauergeschichte, magischem Realismus und Selbstfindungsepos präsentiert uns der neue Roman von Haruki Murakami, dessen erster Band nun auf Deutsch vorliegt. In den letzten Jahren wurde der 69-jährige japanische Schriftsteller regelmäßig als... weiter




Hollywood

Johann Johannsson gestorben1

  • Komponist starb im Alter von 48 Jahren.

Berlin. Der Hollywood-Komponist Johann Johannsson ("Die Entdeckung der Unendlichkeit") ist tot. Der gebürtige Isländer verstarb im Alter von 48 Jahren in Berlin, wie sein Manager Tim Husom bestätigte. Johannsson war Berichten zufolge bereits am Freitag gestorben... weiter




Ausstellung

Das Exil beginnt im Inneren1

  • "Wir sind Kinder des Krieges" - das verbindet die drei iranischen Künstler, die derzeit in der Galerie Krinzinger ausstellen.

Wien. Nein, das Kollektiv hat keinen Namen. Die drei Künstler haben schon zahlreiche gemeinsame Ausstellungen konzipiert und organisiert, aber es kam ihnen nie in den Sinn im Laufe der Jahre aus dieser Kooperation eine Trademark zu machen. Im Gegensatz zu den meisten bekannten Künstlerkollektiven... weiter




Pop-CD

Pop-Chamäleon2

  • Neue catchy tunes von Moon Taxi.

Wir kennen das aus der gnadenlos auf Erfolg getrimmten Max-Martin-Produktionsschule, aus - auweia - DJ Ötzi- und Boney-M-Zeiten: Also man weiß genau, wie das alles gemacht ist - und trotzdem wippt der Fuß schon nach dem zweiten Takt mit. Man kann nicht anders... weiter




Ein Autor, dem das Beschreiben der Welt nicht genügte: Stefan Zweig, ca. 1930. - © Three Lions/Hulton Archive/Getty Images

Literatur

Miniaturen als Großtat1

  • Stefan Zweigs "Sternstunden der Menschheit" wurde neu aufgelegt - und das Buch zeigt, gemeinsam mit vergessenen Essays, die ungebrochene Aktualität des österreichischen Dichters und Humanisten.

Wollte man das Flair, den Inhalt und auch den Sinn der berühmten "historischen Miniaturen", die Stefan Zweig unter dem Titel "Sternstunden der Menschheit" versammelt hat, in einem einzelnen Bild zusammenfassen, dann käme dafür wohl eine Szene aus Werner Herzogs Film "Fitzcarraldo" in Frage: und zwar... weiter




Erneut bereit für den Dancefloor: Franz Ferdinand um Alex Kapranos (2.v.l.). - © David Edwards

Pop

Zurück in der Disco2

  • Franz Ferdinand landen mit ihrem neuen Album "Always Ascending" dort, wo sie schon im Jahr 2009 mit ihrem dritten Streich "Tonight: Franz Ferdinand" waren.

In der Mehrzahl benötigen Musiker eine gewisse Anlaufzeit für ihre kreativen Höhepunkte: Die Beatles, Rolling Stones, Who, Kinks, Bruce Springsteen, Bob Dylan oder David Bowie brauchten allesamt mehrere Jahre bis zu ihren besten Longplayern. Demgegenüber steht ein kleinerer... weiter




Reg E. Cathey bei der Emmy-Verleihung 2015.   - © APAweb/AFP, Getty, Jason Kempin

Serien

Trauer um Reg Cathey1

  • "House-of-Cards"- und "The Wire"-Schauspieler starb im Alter von 59 Jahren.

New York. Der Schauspieler Reg Cathey ist im Alter von 59 Jahren gestorben. "Reg Cathey war einzigartig", so "House of Cards"-Erfinder Beau Willimon. "Er war voller Lebenskraft, Großzügigkeit, Humor und sprudelndem Talent. Geliebt von allen, die das Glück hatten... weiter




Wie kann man die Teilung Koreas überwinden? - © ORF/ARTE France

Medien

Zaghafte Annäherungsversuche

  • Anlässlich der Olympischen Spiele in Pyeongchang widmet sich ORFIII in einem zeit.geschichte-Abend dem geteilten Korea.

Es ist die bisher umfangreichste Olympia-Berichterstattung, die der heimische ORF den Zusehern im "Supersportjahr 2018" präsentieren wird. Insgesamt 620 Stunden Live-Sendungen, täglich von ein Uhr Früh bis 16 Uhr nachmittags. Ein Programm, das angesichts des stark veränderten Fernsehrechtemarktes... weiter




Die Welt in Flammen: US-Rapper Kendrick Lamar im Rahmen der Grammy-Awards im Jahr 2016. - © Robyn Beck/afp

Protestsongcontest 2018

Protestsongcontest: Unser Pro zum Contra3

  • Am Montag ist wieder Protestsongcontest. Ein Mixtape im Zeichen des Pop-Widerstands.

Seit 2004 erinnert der Protestsongcontest im Wiener Rabenhof Theater nicht nur an die Februarkämpfe im Österreich des Jahres 1934. Wie man sich am Montag beim diesjährigen Finaldurchgang wieder überzeugen wird können, geht es mit einer heiter-ernsten Leistungsschau zwischen Verbalwatsche und... weiter




Diese Skulptur des Künstlers Aminul Aslam Ashik aus Bangladesch ist auf der indischen Kunstmesse in New Delhi zu sehen. Link: India Art Fair   - © APAweb/AFP, Singh

Fotoblog

Kulturbild der Woche124

Jede Woche neu: ein aktuelles Bild aus der Welt der Kunst und Kultur. Falls Sie diesbezüglich Vorschläge haben, schicken Sie uns doch eine Mail. weiter




Holte sich seinen Grammy am Nachmittag und saß während der Gala beim Abendessen: Dirigent Hans Graf (l.), hier mit dem Aufnahmeleiter der "Wozzeck"-Einspielung, Brad Sayles. - © apa/afp/Getty/Theo WargoVideo

Interview

Die Agentin sagte: "Das ist der Todeskuss"2

  • Dirigent Hans Graf hat in Texas "Wozzeck" aufgenommen und einen Grammy gewonnen. Ein Interview über ein Herzensprojekt.

Wer ist Hans Graf? In Österreich ist sein Stern nie ganz aufgegangen. 1949 in Marchtrenk geboren, wurde der Oberösterreicher in Graz zum Dirigenten ausgebildet; erste Sporen verdiente er sich im Nahen Osten beim Nationalorchester des Irak. Danach ließ er hierzulande aufhorchen: 1979 gewann Graf den... weiter




Mittendrin in der Welt der Oper: Maria Nazarova als Pamina in der "Zauberflöte für Kinder" in der Staatsoper - © Wiener Staatsoper/Michael Pöhn.

Kinderoper

Kichern, Glänzen und Staunen7

  • Strahlende Kinderaugen bei der "Zauberflöte für Kinder" in der Staatsoper.

Wien. Ein Höhepunkt sind natürlich die wilden Tiere. Der mächtige Gorilla, der grazile Vogel-Strauß, das trottende Kamel oder auch das recht bissige Krokodil. Erklingt der Zauberton auf Taminos magischer Flöte, sind sie dann aber auch schon gar nicht mehr so wild und mischen sich unter die am Boden... weiter




Ein Kulturprodukt? Eine Cruise Missile aus den USA. - © DoD/afp

Sachbuch

Überlegen ist, wer Marschflugkörper und Charlie Sheen hat2

  • Was ist Kultur? Terry Eagleton beantwortet die Frage in einem Buch voll bissiger Bonmots - und eckt dabei links und rechts an.

(irr) Natürlich hätte dieses Buch anders heißen können. Reißerischer. "Die Untergangskultur" etwa, Untertitel: "Rituale, Raketen und Russell Crowe". Der Literaturwissenschafter Terry Eagleton hat sein Buch aber schlicht "Kultur" genannt, und das spiegelt sein kommerzkritisches Wesen ebenso wider... weiter




Paulina Olowska: "Provocative", 2001. - © Schröder/Korte/Paulina Olowska

Ausstellung

Feuer mit Flagge und Surfbrett

  • Das Mumok präsentiert eine private Berliner Kunstsammlung unter dem Motto "Optik Schröder II".

Mit bekannten Positionen zeigt sich die Berliner Kunstsammlung Alexander Schröders, laut Kuratorin und Mumok-Chefin Karola Kraus, als eine der profiliertesten Deutschlands. Schröder hat nach einem Kunststudium in Berlin 1994 mit Thilo Wermke die Galerie "Neu" gegründet... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Kommentar

Schnucki fährt im Froschi vor

Man hätte den Österreichern mehr Kreativität zugetraut. Zumal man als unfreiwilliger, aber umso aufmerksamer Zuhörer von Telefonaten in öffentlichen... weiter





Werbung





Filmkritik

Extrablatt für die Trump-Ära

Kämpfen gemeinsam um die Pressefreiheit: Ben Bradlee (Tom Hanks) und Kay Graham (Meryl Streep). - © UPI Politiker lügen. Heute weiß man das. In den 1970ern war das aber noch eine Nachricht wert. Und was für eine: Eine... weiter




Filmkritik

Sex mit dem Wassermann

Die Unterwasser-Blase, in der sich die stumme Putzfrau Elisa (Sally Hawkins) befindet, besteht aus Liebemachen im randvoll gelaufenen Badezimmer... weiter




Wind River

Leid in Eis und Schnee

Ganz schön kalt ist vor allem der jungen FBI-Agentin (Elizabeth Olsen) aus Florida, Jeremy Renner ist da härter im Nehmen. - © Thimfilm Was ist der 18-jährigen Frau, die zu Beginn von "Wind River" barfuß und im Vollmondschein durch eine nächtliche Schneelandschaft läuft... weiter





Bille August.

Am Donnerstag, 15. Februar 2018, ging die Eröffnung der 68. Berlinale über den roten Teppich. Zahlreiche Stars aus nah und fern waren mit dabei.

Wissensdurstig, neugierig, seelenvoll und nachdenklich sieht David Bowie auf den Aufnahmen aus. Hier in August Wallas Zimmer. Die 75. Golden Globes wurden zur Bühne der Frauen mit einer Kampfansage an Sexismus, Missbrauch und Benachteiligungn. "Ich möchte, dass heute alle Mädchen wissen, dass ein neues Zeitalter am Horizont anbricht", sagte die US-Entertainerin Oprah Winfrey in ihrer Dankesrede nach Empfang des Ehrenpreises für ihr Lebenswerk - und rührte viele im Saal zu Tränen. "Zu lang wurden Frauen nicht angehört oder ihnen wurde nicht geglaubt, wenn sie den Mut hatten, gegen die Macht von Männern aufzubegehren." Deren Tage seien nun gezählt. Jetzt müssten alle dafür kämpfen, dass es in Zukunft niemanden mehr gibt, der als Opfer "Me too" sagen muss, mahnte Winfrey. Zur ganzen Rede

Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Ich entschuldige mich"
  2. Von YouTube in die Wiener Stadthalle
  3. Überraschungssieg für rumänischen Experimentalfilm "Touch me not"
  4. "Hosen runter, gib ihm!"
  5. Marie Bäumer: "Meine Romy sollte kein Imitat werden"
Meistkommentiert
  1. Armin Wolf klagt FPÖ wegen Facebook-Posting
  2. ÖVP/FPÖ sorgen für Zweidrittelmehrheit im ORF
  3. "Kultur in harten Kämpfen verschonen"
  4. Der Irrsinn der Macht
  5. Eine Frage hat er noch

Society

Berühmt & Berüchtigt

Jennifer Also, eigentlich hat ja sowieso allen Brannifer weit besser gefallen als Brangelina. Comeback in Sicht, Leute! Brad Pitt soll tatsächlich wieder... weiter




Society

Berühmt & Berüchtigt

Jennifer Wir alle mögen Jennifer Aniston. So sehr hätten wir ihr gegönnt, endlich ein kleines Stück Beziehungsglück zu haben... weiter




Society

Berühmt & Berüchtigt

Daniel Craig Daniel Craig trennt sich von seinem Auto, das Aston Martin vor vier Jahren eigens für ihn angefertigt hat. Wie das Auktionshaus Christie’s am... weiter






Werbung


Fotografie

Stefan Enders

Geboren 1958 in Frankfurt. Studierte an der Kunstakademie Düsseldorf Malerei, bevor er sich der Fotografie zuwandte... weiter




Bildende Kunst

Franka Lechner

Geboren 1944 in Wien; die frühe Kindheit verbrachte sie in Südamerika, die Schulzeit in Wien. 1962-64 Studium an der Akademie der Bildenden Künste bei... weiter




Bildende Kunst

Reinhard Vitus Gombots

Geboren 1961 in Bildein (Burgenland); 1989-1992 Aktzeichnen und Modellieren; 1993 Besuch der Sommerakademie Salzburg; 1995 -1997 Gestaltung der Roma-... weiter





Werbung