Nicholas Ofczarek wird der zweite Träger des Wiener Schauspielerrings. Die 1998 von Herbert Lederer gestiftete Auszeichnung soll dem 1971 geborenen Burgtheater-Mitglied am 30. November im Theatermuseum vom ersten Träger, Herbert Föttinger, verliehen werden. Der nach den Leitlinien nicht älter als 50-jährige Träger soll "im Theaterleben Wiens schon bemerkenswerte darstellerische Akzente gesetzt haben". Nach fünf Jahren wird der von der Wiener Schmuckkünstlerin Ulrike Zehetbauer gestaltete Ring jeweils "in persönlicher freier Wahl" des Trägers an einen Nachfolger weitergereicht.