Die australische Compagnie Gravity & Other Myths hat ihre geplante Tournee wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Betroffen davon sind auch drei Vorstellungen im Festspielhaus St. Pölten: "A Simple Space" am 30. Oktober und "Out of Chaos..." am 12./13. Dezember, teilte die Bühne mit. Angekündigt wurden jedoch "drei Neuzugänge im Programm".

So wird der schwedische Choreograf Johan Inger am 24. Oktober mit Don Juan wieder in St. Pölten erwartet. Es tanzt das italienische Aterballetto. Am 31. Oktober ist Silke Grabinger mit ihrer Compagnie SILK Fluegge zu Gast. Zudem ist die ungarische Compagnie Recirquel am 12./13. Dezember im Festspielhaus zu sehen. (apa)