Die Vereinigten Bühnen Wien (VBW) nehmen nach dem Lockdown im Jänner 2021 den Spielbetrieb in der Opern- und Musicalsparte wieder auf, heißt es in einer Aussendung. Das Theater an der Wien möchte am 19. Jänner die Premiere von "Thais" in der Regie von Peter Konwitschny feiern, auch die konzertante Aufführung von "Cajo Fabrizio" am 25. Jänner sowie das Konzert "Winterreise" am 29. Jänner sollen stattfinden. Im Ronacher wird ab der dritten Kalenderwoche "Cats" wieder angesetzt, geplant sind dort Vorstellungen von Freitag bis Sonntag.

Aufgrund der Vorgaben der Bundesregierung und den bestehenden Ausgangsbeschränkungen zwischen 20 und 6 Uhr werden in allen Theatern der VBW die Beginnzeiten der Vorstellungen vorverlegt. Aktuell wird an der Disposition gearbeitet, detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen werden so schnell wie möglich bekannt gegeben und auf der Website der Vereinigten Bühnen Wien aktualisiert. (ag./irr)