Die für 29. Jänner geplante Premiere von Rainald Goetz' "Reich des Todes" am Wiener Akademietheater muss aufgrund einer Erkrankung im Ensemble verschoben werden. Neuer Premierentermin ist der 4. Februar. Regie bei dem 2021 für den Mülheimer Dramatikerpreis nominierten Stück führt Robert Borgmann. (apa)