Werner Brix doziert über den Mann ab 40. - © unknown
Werner Brix doziert über den Mann ab 40. - © unknown

Sind Sie eine Frau? Und haben Sie einen Mann daheim, der den 40er hinter sich hat? Und verstehen Sie überhaupt nicht, warum er sich jetzt so komisch benimmt? Wenn Sie alle drei Fragen mit Ja beantworten, gehören Sie zur Zielgruppe von Werner Brix’ neuem Kabarettprogramm "40plus - Über Männer in den besten Jahren". Brix, der den 40er selbst schon hinter sich hat und deshalb weiß, wovon er erzählt, hat sich nämlich vorgenommen, die armen Frauen darüber aufzuklären, was in den Männern vorgeht, nachdem bei ihnen "der große Klicks" passiert ist.

Seine Vorgehensweise ist allerdings etwas gewöhnugsbedürftig, um nicht zu sagen ein wenig verstörend. Denn erst einmal müssen die anwesenden Frauen einen Eid ablegen, ihre neugewonnenen Erkenntnisse nicht gedankenlos auszuplaudern. Damit verscherzt er es sich allerdings offenkundig mit einigen Damen. Und schafft es nicht bei allen, sie durch Schmäh und Charme bis zum Ende des Abends wieder für sich zu gewinnen. Dabei legt er sich gehörig ins Zeug, setzt die Loop-Machine gekonnt ein, dichtet und textet über den Mann und dessen Beziehungskisten und erläutert, warum er zwar weiß, wie es ginge - sich dann aber nicht daran hält.

Wer Brix’ Programm eine Chance gibt, wird sich nach einem steinigen Weg am Quell der Erkenntnis laben. Wer aber Frauen- und Männer-Witze an sich schon ätzend findet, eher nicht.