Wenn Adem Karaduman als alte Türkin auftritt, hat er die Lacher auf seiner Seite. Foto: Vindobona/Johannes Glück
Wenn Adem Karaduman als alte Türkin auftritt, hat er die Lacher auf seiner Seite. Foto: Vindobona/Johannes Glück

Dass das Migranten-Kabarett funktioniert, beweist allein schon die Tatsache, dass sich die (echten und sogenannten) Ausländer im Publikum königlich amüsieren, wenn ihre Landsleute auf der Bühne den "Tschuschen" raushängen lassen.

Bald eine Kultserie?

"Mitten im Achten" floppte seinerzeit als Grätzl-Soap im ORF. Die "Jägerstraße" im Vindobona hingegen hat durchaus das Zeug zur Kultserie à la "Kaisermühlen Blues" - zumal hier der "5er" quasi in echt unterwegs ist. Jugendfrei ist die Soap aber nicht, da das Puff eine zentrale Rolle spielt.

Etwas irreführend ist das Programmheft, weil die beschriebenen Szenen teils gar nicht vorkommen: Aufgrund der langen Spielzeit haben nicht immer alle Darsteller Zeit, mitunter muss variiert werden. Aber im Großen und Ganzen geht es stringent weiter.

Kabarett

Jägerstraße - Folge 2

Von Johannes Glück Kabarett Vindobona Tel. 01/512 47 42 Wh.: bis 6. Februar 2010;
Folge 3 ab 9. Februar