Schwarzer Humor mit Leo Lukas und Simon Pichler. - © Niedermair
Schwarzer Humor mit Leo Lukas und Simon Pichler. - © Niedermair

Bunt fängt der Abend an. Mit farbigen Kaftanen betreten Leo Lukas und Simon Pichler bei ihrem dritten gemeinsamen Programm die Bühne des Kabarett Niedermair. Um dann gleich mit voller Kraft die Lachmuskeln zu strapazieren. Nach "Nackte Zahlen" (2010) und "Die kriminelle Energie" (2012) geht es diesmal um pure "Schwarze Magie". Geniale Schüttelreime von Pichler und kongeniale Gesangseinlagen, die an "Pirron und Knapp" erinnern, durchbrechen die Gags am laufenden Band.

Dollfuß im Parlament, die Kirche und nach der Pause - behütet mit Aluminiumkopfbedeckungen - Elektrosmog und Esoterik sind die Themen, die Lukas und Pichler abhandeln. Natürlich stets auch das Motto "Schwarz". So erfährt man, dass Schwarzmalerei oft erhellend wirkt, Schwarzdecker ein völlig legaler Beruf ist und Schwarzseher meist Farbfernseher benutzen. Ein Premierenabend mit zu Recht tosendem Applaus und viel Lachen.

Kabarett

Leo Lukas & Simon Pichler:

Schwarze Magie

Wh.: 29. und 30. September,
1. Oktober Kabarett Niedermair