Poetischer Farbtanz für Kinder mit Maartje Pasman. - © Ani Antonova
Poetischer Farbtanz für Kinder mit Maartje Pasman. - © Ani Antonova

Anfangs ist die Bühne leer und klinisch weiß. Eine Frau schreitet sie ab, ebenfalls ganz weiß gekleidet. Doch nach und nach erobern die Farben den sterilen Raum. Erst ein kleiner gelber Fisch, dann eine Flut von roten Perlen, die über den Bühnenboden kullern. Aus dem Schreiten wird nach und nach ein Tanzen, Schleier fliegen, Farben tropfen. Am Ende des 45-minütigen Stückes beherrschen den Theaterraum bunte wehende Stoffbahnen und die fließenden Bewegungen des wallenden Regenbogenfarben-Umhanges der Tänzerin.

Choreografin Mirjam Sögner hat für den Dschungel Wien das Tanztheaterstück "Farbenreich" konzipiert. Sie konzentriert sich in dem Stück für Kinder ab zwei Jahren auf das Spiel mit den Elementen. Die sich drehende Discokugel, die großflächigen Projektionen von Farbe, die in Wasser tropft, oder auch der Zweikampf von einem Föhn mit einem Seidentuch - dort, wo die Choreografin ganz auf die Elemente Licht, Wind, Musik und Bewegung setzt, entstehen starke Momente, die auch die kleinsten Theaterbesucher packen und staunen machen. Tänzerin und Co-Choreografin Maartje Pasman überzeugt als wendige Komödiantin ebenso wie als geschmeidige Akrobatin - wenn sie mit einem aufmüpfigen Sessel kämpft, über einem Ventilator bunte Tücher fliegen lässt oder als Tuchakrobatin auftritt.

Die Leerläufe zwischen den starken Bildern entstehen dort, wo das Team mehr dem konzeptuellen Aufbau als der Kraft der Elemente vertraut.

Kindertheater

Farbenreich

Mirjam Sögner (Choreografie)

mit Maartje Pasman (Tanz)

Dschungel Wien

Ab 2 Jahren, Termine bis 26. April