Eisenstadt. Die Seefestspiele Mörbisch bekommen 2018 einen neuen Intendanten: Der Schauspieler Gerald Pichowetz wird die Nachfolge von Dagmar Schellenberger antreten, die nach dem Abschluss der Saison 2017 ihre Tätigkeit in Mörbisch beendet. Das teilte Kulturlandesrat Helmut Bieler (SPÖ) am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Eisenstadt mit.

Der Intendantenposten war im Mai dieses Jahres ausgeschrieben worden. Die Bewerbungsfrist endete am 29. Juli. Im Auswahlverfahren waren letztlich fünf Kandidaten zu einem Hearing eingeladen worden. Der 52-jährige Pichowetz habe dabei "mit großem Abstand und eindeutig als Erster" abgeschnitten, sagte Landesrätin Astrid Eisenopf (SPÖ).