• vom 27.09.2018, 14:39 Uhr

Bühne

Update: 27.09.2018, 16:21 Uhr

Burgtheater

Die großen Momente von Ignaz Kirchner


Ignaz Kirchner als "Samiel", 2007, während der Fotoprobe von "Der Freischuetz" in Salzburg.  - © APAweb / Hans Klaus Techt  Vergangene Saison war Ignaz Kirchner noch als "Morten Kiil" in "Ein Volksfeind" von Ibsen zu sehen.  - © APAweb / Herbert Neubauer  In den vergangenen Jahren stand Kirchner noch als Herzog von Ferrara in "Torquato Tasso" von Goethe, sowie in Martin Kusejs "Hexenjagd"- Inszenierung (Arthur Miller) - wie hier zu sehen - auf der Bühne. - © APAweb / Reinhard Werner  2011 spielte Ignaz Kirchner die Rolle des "Sartorius" im Stück "Solaris" (<span class="st">Stanisław Lem</span>) im Vestibül des Wiener Burgtheaters.  - © APAweb / Georg Hochmuth  Kirchner mit zwei Schauspielkolleginnen 2016 in "Torquato Tasso".  - © APAweb / Herbert Neubauer  Kirchner spielte auch in "Die Hamletmaschine" von Heiner Müller. - © APAweb / Herbert Neubauer  Ignaz Kirchner bei einer Fotoprobe von "Der Bus – Das Zeug einer Heiligen" (Lukas Bärfuss) im Jahr 2005.  - © APAweb / Robert Jaeger  2002 spielte Ignaz Kirchner beim Stück "Elisabeth II" (vorletztes Theaterstück von Thomas Bernhard) den Diener Richard.  - © APAweb / Barbara Gindl 



  • Sehenswert (0)




Von WZ Online

  • Der 72-jährige Schauspieler zählte zu den Stützen des Burgtheaterensembles.

Über seinen Beruf sagte er einmal selbstironisch: "Wäre ich intellektueller, so wäre ich doch kein Schauspieler geworden!". Nun ist Kirchner, der in der vergangenen Saison noch in Ibsens "Volksfeind" zu sehen war, gestorben.

Siehe auch den Nachruf: "Nichts war früher schöner"





Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-09-27 15:01:40
Letzte Änderung am 2018-09-27 16:21:12

Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Netflix kann auch Kino-Magie
  2. "Die Weiden" erleiden Schiffbruch an der Staatsoper
  3. William Shatners Weihnachts-CD, eine bizarre Bescherung
  4. Warum Fake News oft auf fruchtbaren Boden fallen
  5. Musical-Star Drew Sarich an der Volksoper
Meistkommentiert
  1. Gefährliche Predigten
  2. "Kurz bringt die Rechtsextremen in den Mainstream"
  3. "Die Weißwurst muss dir freundlich gesinnt sein"
  4. "Die Weiden" erleiden Schiffbruch an der Staatsoper
  5. Karger "Don Carlos" in der Kammeroper

Werbung



Förderpreisgewinner Christoph Fritz mit Moderatorin Verena Scheitz und "vormagazin"-Chefredakteur Christoph Langecker.

Peter Handke bei der Verleihung des 19. Wiener Theaterpreises "Nestroy" im Theater an der Wien. Hier mit dem Preis für sein Lebenswerk. Neo-Viennale-Chefin Eva Sangiorgi (links) mit der Regisseurin des Eröffnungsfilms Alice Rohrwacher

Sozialdemokratische Kundgebung für das Frauenwahlrecht, Wien-Ottakring, 1913 "Der Bauerntanz", entstanden um 1568.


Werbung