Lucrecia Martel bei der Vorführung ihres Fils "Zama" im Jahr 2017 bei den Filmfestspielen Venedig. - © APAweb/AFP
Lucrecia Martel bei der Vorführung ihres Fils "Zama" im Jahr 2017 bei den Filmfestspielen Venedig. - © APAweb/AFP

Venedig. Die argentinische Regisseurin Lucrecia Martel (52) leitet heuer die Jury des Filmfests von Venedig. Sie sei "Lateinamerikas wichtigste Regisseurin und eine der besten weltweit", erklärte Filmfest-Direktor Alberto Barbera am Montag. Martel hatte zuletzt "Zama" gedreht, einen Film über Rassismus und Kolonialismus in Lateinamerika. Das Filmfest von Venedig läuft vom 28. August bis zum 7. September. (apa)