Die TV-Kultserie "Knight Rider" aus den 80er Jahren soll auf die große Leinwand katapultiert werden. "Aquaman"-Regisseur James Wan wird als Produzent der Spielfilmversion gehandelt, berichteten die US-Branchenportale "Variety" und "Deadline.com" am Donnerstag. Der Videospiel-Autor TJ Fixman soll das Drehbuch liefern. Vorerst unbekannt ist, wer die Hauptrolle übernimmt - und ob Nebenfiguren wie der noble Devon Miles und die mütterliche Dr. Bonnie Barstow mit neuen Gesichtern auftreten.

"Knight Rider" mit Hauptdarsteller David Hasselhoff und seinem sprechenden, intelligenten Auto K.I.T.T. lief von 1982 bis 1986 beim US-Sender NBC. Der Protagonist, der später in der Serie "Baywatch" die Rettungsboje schwang und hernach eine Karriere im Schlagerfach begann, spielte in der Serie den brusthaarigen Verbrecherjäger Michael Knight, stets inbrünstig im Dienste der Foundation für Recht und Verfassung und in Begleitung eines mirakulösen Pontiac Trans AM. (apa/irr)