Milla Meets Moses. Australisches Drama von Shannon Murphy: Milla (Eliza Scanlen) trifft Moses (Toby Wallace) - sie ein krebskrankes Teenager-Mädchen, er ein Drogendealer, der sich alles einwirft, was er in die Finger kriegt. Doch Moses hat auf Milla eine scheinbar magische Wirkung: Ihr Leben wird plötzlich wieder lebenswert, und auch die Eltern begreifen, dass sie ihre Tochter nicht mehr nur als Todgeweihte betrachten dürfen, sondern als Mädchen mit lebensbejahrenden, erwachenden Gefühlen.

Greenland. Ein Komet rast in hoher Geschwindigkeit auf die Erde zu und soll Berechnungen zufolge vor Eintritt in die Erdatmosphäre verglühen. Doch die Prognosen stimmen nicht - ganz Florida wird verwüstet. Ingenieur John Garrity (Gerard Butler) wird von der US-Regierung aufgefordert, sich mit Frau und Kind an den einzigen verbliebenen, sicheren Ort der Welt zu begeben: Nach Grönland. Doch die Fahrt dorthin wird ein Horrortrip, denn überall flüchten die Menschen.

Yakari - Der Kinofilm. Zeichentrick für die Kleinsten: Als Yakari das Pferd Kleiner Donner gerettet hat, verleiht ihm Großer Adler, Yakaris Totemtier, die Gabe, mit Tieren zu sprechen. Im ersten Kinofilm erlebt der beliebte Zeichentrickheld ein rasantes Abenteuer.

Das schaurige Haus. In Daniel Prochaskas Buchverfilmung müssen Hendrik und Eddi den schaurigen Fluch ihres Hauses lüften, bevor er neue Opfer fordert. Das Jugendabenteuer ist die erste Regiearbeit des bisher vor allem als Cutter arbeitenden Sohnes von Regisseur Andreas Prochaska.

Blumhouse‘s Der Hexenclub. Die Teenagerin Lily (Cailee Spaeny) zieht mit ihrer Mutter Helen (Michelle Monaghan) in eine neue Stadt, weil diese mit Adam einen neuen Mann (David Duchovny) gefunden hat. Dort findet sie nur schwer Anschluss. Immerhin nehmen sie ihre drei neuen Mitschülerinnen Frankie (Gideon Adlon), Tabby (Lovie Simone) und Lourdes (Zoey Luna) in ihren Hexenzirkel auf.