I‘m Your Woman. Thrillerdrama von Julia Hart, angesiedelt in den 1970er Jahren: Hausfrau Jean (Rachel Brosnahan) wird über Nacht zur kämpferischen Mutter, als ihr Ehemann Eddie (Bill Heck) einen seiner Partner hintergeht und sie mit dem adoptierten Baby abtauchen muss, das ihr Eddie mit nach Hause gebacht hat. Ab 11.12. auf Amazon Prime.

Sound of Metal. Aufwühlendes US-Musikerdrama: Ruben (Riz Ahmed) und seine Freundin Lou (Olivia Cooke) sind als Heavy-Metal-Duo erfolgreich. Doch dann verliert Ruben, der am Schlagzeug sitzt, nach und nach sein Gehör. Ruben muss sein gesamtes Dasein hinterfragen. Intensiv gespielt. Auf Amazon Prime.

Wir können nicht anders. Gangsterkomödie von Detlev Buck, die mangels geöffneter Kinos direkt auf Netflix startet. Samuel (Kostja Ullmann) und Edda (Alli Neumann) verbringen eine Nacht im Camping-Bus, mit dem Ergebnis, dass er sich von ihr dazu überreden lässt, zu einem Nikolaus-Trip in ihre alte Heimat zu reisen. Doch die Fahrt in die trostlose Provinz entpuppt sich bald als überaus brandgefährlich: Samuel wohnt ungewollt einer versuchten Hinrichtung bei, und fortan ist das Duo selbst auf der Flucht. Auf Netflix.

Fireball: Besuch aus fernen Welten. Werner Herzog und Clive Oppenheimer suchen für diese Doku Orte auf, an denen Meteoriten eingeschlagen haben. Die Reise führt vom Elsass über Sibirien bis auf die mexikanische Halbinsel Yucatán. Das Ziel: Herauszufinden, welchen Einfluss die Einschläge auf die Menschheit gehabt haben. Auf Apple TV+.

Friendsgiving. Aus dem festlichen Thanksgiving der Lesbe Abbey (Kat Dennings) und ihrer Freundin Molly (Malin Akerman) wird nichts, als Mollys Freund mitsamt seiner ausgeflippten Mutter hereinschneit. Drei schwule Männer und eine Schamanin kommen ebenfalls vor, in dieser skurrilen Komödie von Nicol Panoe. Auf Amazon Prime.