Your Honor. Strafrichter Michael Desiato (Bryan Cranston) genießt hohes Ansehen in den besten Kreisen von New Orleans. Doch sein Teenager-Sohn Adam (Hunter Doohan) steckt in unerwarteten Schwierigkeiten: Nach einem Asthma-Anfall am Steuer rammt er ein Motorrad, dessen Fahrer stirbt. Adam ergreift in Panik die Flucht. Das Opfer war der Sohn des berüchtigten Gangsterbosses Jimmy Baxter (Michael Stuhlbarg), der besser nicht herausfinden sollte, wer ihn auf dem Gewissen hat. Und so trifft Michael eine schwerwiegende Entscheidung: Er will alle Spuren verwischen, die zu seinem Sohn führen. Neue Thrillerserie mit "Breaking Bad"-Star Cranston. Zu sehen auf Sky.

Fate: The Winx Saga. Neuauflage der italienischen Kult-Zeichentrickserie "Winx Club", diesmal allerdings als Realverfilmung in sechs Serienepisoden. Im Zentrum stehen fünf Feen, die mit dem Erwachsenwerden hadern, das magische Internat Alfea besuchen und es dort mit Monstern zu tun bekommen, aber auch mit ganz normalen Teenager-Sorgen wie der ersten Liebe oder der eigenen Suche nach dem Platz im Leben. Ab 22. Jänner auf Netflix.

Losing Alice. Die achtteilige israelische Serie folgt der 48-jährigen Filmregisseurin Alice (Ayelet Zurer), die nach einer kurzen Begegnung mit der halb so alten Drehbuchautorin Sophie (Lihi Kornowski) eine regelrechte Obsession zu der jungen Frau entwickelt. AppleTV+ beschreibt die Serie als Liebesbrief an die noch immer zu rar gesäten weiblichen Filmemacher, zugleich als komplexe Erforschung einer Beziehung zwischen Frauen. Ab 22. Jänner auf AppleTV+.

Riverdale, Season 5. 22 neue Folgen lang geht es für Archie und die Clique wieder ganz schön rund - zumal es diesmal einen satten Zeitsprung gibt: Von Staffel vier zu Staffel fünf sind nämlich ganze sieben Jahre vergangen, die Teenager haben die College-Zeit also direkt übersprungen. Auf Netflix.