Palmer. Justin Timberlake feiert sein Film-Comeback: In diesem Drama spielt er einen ehemaligen Häftling, der in seine Heimatstadt zurückkehrt, um dort neu anzufangen. Als er den vernachlässigten Sam (Ryder Allen) kennen lernt, nimmt er sich des Buben an, um fortan sein Ersatz-Vater zu sein. Ab 29. Jänner auf Apple TV+

Abenteuer Ohana. Abenteuerkomödie: Pili (Kea Peahu) und Ioane (Alex Aiono) kommen aus Brooklyn und besuchen während der Sommerferien ihren Opa auf der hawaiianischen Insel Oahu. Doch der hat Probleme, sein Haus nicht zu verlieren, weil das Geld fehlt. Dank einer Schatzkarte steuern die Enkelkinder aber auf ein Abenteuer zu, das es ihnen erlauben sollte, Opas Haus zu retten. Auf Netflix.

Forte. Nour (Melha Bedia) ist übergewichtig und arbeitet in einem Fitnessstudio - als Buchhalterin. Ihre Freunde lieben ihren Humor, aber bei den Männern hat sie kein Glück. Auch die Ratschläge ihrer Bekannten helfen ihr nicht weiter. Doch dann entdeckt Nour einen Pole-Dance-Kurs, an dem sie teilnimmt - bald schon entwickelt sie ein ganz neues Gefühl für ihren Körper. Auf Amazon Prime Video.

50 m2. Gölge (Engin Öztürk) macht die Killer-Drecksarbeit für einen Auftraggeber, doch bald muss er flüchten. Er findet Unterschlupf in einer verlassenen Schneiderei in Istanbul, wo man ihn für den Sohn des verstorbenen Besitzers hält. Aber reicht diese Tarnung aus, um seine Herkunft zu verschleiern? Neue, achtteilige Drama-Serie, auf Netflix.

Immer für dich da. Nach einer Romanvorlage von Kristin Hannah entstand diese zehnteilige Serie: "Immer für dich da" erzählt von der tiefen Freundschaft zwischen Kate (Sarah Chalke) und Tully (Katherine Heigl) über einen Zeitraum von 30 Jahren. Kate ist schüchtern und wünscht sich Familie, Tully ist cool und sucht dennoch nach Anerkennung in ihrem Lebensalltag. Ab 3. Februar auf Netflix.