Cortex.Manchmal kann es nicht genug Arbeit sein. Und so hat sich Schauspieler Moritz Bleibtreu gleich drei Posten bei seinem neuen Film verordnet: Er spielt die Hauptrolle und gibt auch noch sein Debüt als Drehbuchautor und Regisseur. "Cortex" heißt das gute Stück, in dem Bleibtreu einen Sicherheitsmann mit Schlafstörungen mimt, der unter heftigen Halluzinationen leidet. Da sieht er unter anderem einen Mann (Jannis Niewöhner), der eine Affäre mit seiner Frau hatte. Bleibtreu bedient sich eifrig im Repertoire von Christopher Nolan, der mit "Memento" oder "Inception" bewiesen hat, der Großmeister der mentalen Puzzelspiele zu sein. Zu sehen ab 27. November auf Sky.

Geheimzutat: Liebe. Es ist Weihnachten, und da fährt die Architektin Suzy (Jacky Lai) nach Hause in den US-Bundesstaat Maine. In der Provinz ist es klar, dass sie bald auch am örtlichen Weihnachts-Backwettbewerb teilnimmt. Dort trifft sie ihren ehemaligen Highschool-Schwarm Billy (Tony Giroux) wieder, und schon stehen die Zeichen auf Flirt. US-kanadische Romanze, zu sehen ab 29. November auf Sky.

A Castle for Christmas. Mary Lambert inszenierte diese Netflix-Schnulze mit Brooke Shields, Cary Elwes und Vanessa Grasse: Die US-Autorin Sophie reist nach Schottland, wo sie in den Highlands ein Schloss erwerben will, weil sie das romantisch findet. Doch der Besitzer der Liegenschaft, ein betuchter Herzog, hat etwas gegen die Invasion einer Fremden in seiner Heimat. Zu sehen ab 26. November auf Netflix.

The Clone - Schlüssel zur Unsterblichkeit. Rasanter Sci-Fi-Thriller des Koreaners Yong-ju Lee: Seobok ist kein gewöhnlicher Mensch: Seine Klon-DNA merzt jede Krankheit aus, mit seiner Willenskraft kann er Objekte bewegen. Agent Ki-hun erhält den Auftrag, den Klon an einen sicheren Ort zu überführen. Als der Konvoi plötzlich angegriffen wird, entkommen beide dem Anschlag nur knapp. Zu sehen auf Amazon Prime Video.